Navigation
                
16. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Die große Versuchung - Lügen bis der Arzt kommt (Blu-ray)
Band FILM
Titel Die große Versuchung - Lügen bis der Arzt kommt (Blu-ray)
Label/Vertrieb Universum Film
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 28.11.2014
Laufzeit 113:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Filme über bauernschlaue Dorfbewohner die Firmen oder Stadtmenschen überlisten gibt es eine Menge und sind / waren nie aus der Mode! "Die grosse Versuchung" ist auch solch ein Vehikel das auf einer winzigen mit gerade mal 126 Einwohnern besetzten Insel in Kanada spielt. Arbeit gibt es keine, die Lage ist trostlos und alle bekommen Sozialhilfe. Als Schlitzohr Murray Frenchs (Brendan Gleeson) Frau aufs Festland zieht damit wenigstens sie eine Arbeit hat ist sein Kampfgeist geweckt! Er will endlich was erreichen! Doch die Ölfirma die eine Fabrik bauen könnte will einen ortsansässigen Arzt! Man hat aber keinen. Doch der Schönheitschiruog Dr. Lewis (Taylor Kitsch) wird mit Substanzen am Flughafen erwischt und dazu verdonnnert dort vier Wochen Dienst zu schieben. Als Murray noch zum Bürgermeister wird bekommt er das ganze Dorf dazu einen riesigen Schwindel aufzuziehen um Dr. Lewis das Leben dort so angenehm wie möglich zu machen. Neben der Lüge der Vorliebe für Cricket (Lewis Lieblingssport) dessen Regeln sie noch nicht mal kennen, wird alles getan um Arzt und später auch die Ölfirma zufrieden zu stellen, bis sich bei Murray Gewissensbisse regen und der Arzt sich doch wirklich wohl fühlt...
Das Ende ist sicherlich keine Überraschung, aber der Weg ist das Ziel und dieser sympathische Gute Laune Streifen punktet mit tollen Landschaftsbildern, skurrilen Typen und trockenem Witz. Ein Film für jung und alt.
Die Bonussektion liest sich gut, umfasst aber nur 12 Minuten, dazu gibt es immerhin einen Audiokommentar von zwei Schauspielern dazu.
Bild und Ton sind Blu-ray gerecht.
<< vorheriges Review
WITHIN TEMPTATION - Let Us Burn (Blu-ray & 2 CD)
nächstes Review >>
METALLICA - Some Kind Of Monster (Re-Release)


Zufällige Reviews