Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Street Fighter - Assassin's Fist (Blu-ray)
Band FILM
Titel Street Fighter - Assassin's Fist (Blu-ray)
Label/Vertrieb Polyband / WVG
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 29.08.2014
Laufzeit 146:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 7 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Street Fighter" ist ein tolles Beat Em Up der achtziger Jahre des 20. Jahrhunderts und hat viele Fortsetzungen nach sich gezogen! Die 1994erRealfilm Verffentlichung mit Jean-Claude Van Damme war nicht das Gelbe vom Ei. Es folgten in den letzten Jahren einige mir unbekannte Animes.
Nun gibt es wieder eine Blu-ray Verffentlichung namens: "Street Fighter - Assassin's Fist". Das war eigentlich eine Webserie und wirkt auf der blauen Scheibe wie eine aneinander gereihte Mini TV Serie im perfekten Bild.
Auch dieser Streifen spielt in den 80s. In Japan werden die Teenies Ryu und Ken vom Meister Gken in einem abgelegenen Dojo in der Natur Japans in die geheime Kampfsportart Hado eingewiesen. Das hat was von "Karate Tiger" und "Rocky", wobei in Rckblicken noch die Geschichte des jungen Gken erzhlt wird als er mit seinem Bruder Akuma bei ihrem Meister diese gefhrliche Kampfkunst lernte. Sein Bruder mutiert dank dem Ehrgeiz und verbotener Schriftrollen zu einem Art Dmon und Darth Vader des Kampfsportes. Am Ende der etwas zhen und langen Geschichte kommt dieser wieder und dann.. ist der Film aus! Ja, liebe Leser: vor dem Showdown.
Der fassungslose Zuschauer kann sich noch ein paar gut gemachte Hintergrundinfos anschauen und frustriert im Sessel sitzen bleiben. Dabei htte man einiges der 146 Minuten krzen knnen, da im Grunde nichts passiert!
Dafr berzeugen Bild und Landschaft, whrend die Kmpfe etwas lasch und die Langhaarfrisur von Ken sehr lcherlich und nach Percke aussieht. Zumindest hier htte man der Spielfigur etwas mehr Echtheit genehmigen mssen!
Fazit: nur fr beinharte "Street Fighter" Sammler!
<< vorheriges Review
YES - Songs From Tsongas-The 35th Annivesary C [...]
nchstes Review >>
QUEEN - Live At The Rainbow


Zufällige Reviews