Navigation
                
13. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Vendetta Rider - Weg der Rache (Blu-ray)
Band FILM
Titel Vendetta Rider - Weg der Rache (Blu-ray)
Label/Vertrieb Ascot Elite Home Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 26.08.2014
Laufzeit 95:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 12 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Wenn man sich den Titel des nun hierzulande erscheinenden Streifens "Vendetta Rider - Weg zur Rache" ansieht, und dazu das Backcover, dann mchte man meinen, dass dieser auf der "Sons of Anarchy"-Welle mitschwimmen will. Kein Wunder, die Serie ist super erfolgreich, und Biker-Filme sind auch nicht so zahlreich zu finden wie in den 70er und 80ern. Aber weit gefehlt, denn das Regiedebt von Jason Momoa ist etwas vllig anderes, und zudem frdert der Titel obendrein vllig falsche Erwartungshaltungen! Der ehemalige, schwertschwingende "Conan" und Hauptdarsteller der Serie "Game of Thrones" schrieb am Drehbuch mit, produzierte und spielt berdies auch noch die Hauptrolle des Indianers Wolf. Dieser ttete aus Rache den weien Vergewaltiger und Mrder seiner Mutter, nachdem dieser keine gerechte Strafe durch die US-Justiz bekam. Er lebt nun auf der Flucht vor dem FBI. Die Asche seiner Mutter will er an einem heiligen Ort verstreuen, und auf dem Weg dorthin lernt er verschiedene Menschen kennen. Darunter auch den Musiker Cash, und die schne Magdalena. Doch viel Zeit bleibt Wolf nicht, denn FBI-Agent Williams ist ihm auf den Fersen, und die Schlinge zieht sich immer fester zu.
Wirklich kategorisieren kann man "Vendetta Rider - Weg der Rache" im Grunde gar nicht. Am ehesten trifft also der Begriff Road-Movie zu, denn hier geht es nicht um Rache oder knallharte Biker-Action! Die Tat von Wolf liegt bereits einige Zeit zurck, und Momoa besinnt sich auf das Hier und Jetzt. Auf die Reise, die Begegnungen, die Menschen. Auch thematisiert er die Ungerechtigkeiten, die den Indianern selbst heute noch widerfahren. Die Hauptrolle spielt er richtig gut, und er schaffte es trotz Minibudget einen beachtlichen Cast zusammenzutrommeln. Neben seiner Ehefrau Lisa Bonet ("Angel Heart") spielen u. a. Lance Henricsen, Chris Browning, Wes Studi und Timothy V. Murphy in diesem Werk mit. Zur ruhig erzhlten Geschichte gesellt sich ein passender und gut gewhlter Soundtrack, sowie enorm stimmungsvolle Bilder der amerikanischen Landschaften. Kurz gesagt: Man sollte sich "Road to Paloma" (wie der Film im Original heit) nicht entgehen lassen, aber bercksichtigen, dass man etwas anderes bekommt, als man erwartet. Momoa hat eindrucksvoll bewiesen, dass er auch hinter der Kamera einiges drauf hat, und ich bin gespannt, ob er diese Fhigkeit ausbauen wird.
Die Blu-ray ist technisch gut gelungen, whrend sich im Bonusbereich die blichen Trailer finden lassen.
<< vorheriges Review
YES - Songs From Tsongas-The 35th Annivesary C [...]
nchstes Review >>
QUEEN - Live At The Rainbow


Zufällige Reviews