Navigation
                
19. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Gangster Chronicles (Blu-ray)
Band FILM
Titel Gangster Chronicles (Blu-ray)
Label/Vertrieb Universum Film GmbH
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 29.08.2014
Laufzeit 112:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 13 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Es gibt Filme von denen erwartet man bei Erscheinen der ersten Infos im Netz oder Zeitungen erst einmal nichts. Dann geschieht es, und es trifft einen wie ein Blitzschlag! So erging es mir damals mit "Running Scared" mit Paul Walker, der mittlerweile ja leider verstorben ist. Vor seinem Tod konnte er allerdings u. a. noch "Gangster Chronicles" (im Original "Pawn Shop Chronicles") abdrehen, womit wir wieder beim Thema sind! Regie fhrte, wie schon bei "Running Scared", Wayne Kramer, und die Darstellerliste lsst gar ausufernde Freude aufkommen: Hier geben sich Paul Walker, Norman Reedus, Elijah Wood, Brendan Fraser, Matt Dillon, Thomas Jane, Lukas Haas, DJ Qualls, Vincent D'Onofrio, Chi McBride, Kevin Rankin und Rachelle Lefevre die Klinke in die Hand! Erzhlt wird eine kleine Geschichte die sich rund um eine Pfandleihe im sdlichen Teil der USA abspielt. Genauer gesagt handelt es sich um drei einzelne Episoden, die sich am Ende natrlich zu einem groen Ganzen zusammenfhren lassen. Hrt sich soweit unspektakulr an, und im weitesten Sinne ist es das auch. Groe Effekte und Krawumm fehlen hier, und das ist auch gut so! Skurrile Charaktere, schwarzer Humor, heftige Gewaltausbrche und blde Sprche sind hier Programm. Der Humor ist hart an der Grenze, aber genau das muss man an diesem Streifen lieben, der sich seinen Weg irgendwo zwischen Tarantino, Guy Ritchi und dnischen Vorbildern (von Letzteren stammt sicherlich auch eine Idee fr hier, ohne da jetzt konkreter zu werden) sucht, und dabei immer noch so Eigenstndig ist, um nie als billiges Plagiat auszusehen. Den Darstellern ist der Spa an der Arbeit jede Sekunde anzusehen, und in manchen Szenen mchte man glatt Beifall klatschen! Bei all den Lachern, bleibt einem durchaus auch mal jenes im Halse stecken, und sicher ist diese Tour de Farce nicht jedermanns Sache, aber wer sich durch den Text bisher angesprochen fhlte, der liegt hier todsicher goldrichtig!
Die Blu-ray bietet den Film in einer guten Bild- und Tonqualitt. Neben den Trailern zum Film gibt es im Bonusbereich noch einen Audiokommentar mit dem Regisseur und dem Drehbuchautor, sowie die bliche Programmvorschau.
<< vorheriges Review
JETHRO TULL`S IAN ANDERSON - Thick As A Brick Live In Iceland (Blu-ra [...]
nchstes Review >>
YES - Songs From Tsongas-The 35th Annivesary C [...]


Zufällige Reviews