Navigation
                
15. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Hooligan Factory (Blu-ray)
Band FILM
Titel Hooligan Factory (Blu-ray)
Label/Vertrieb Ascot Elite Home Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 12.08.2014
Laufzeit 94:00 Minuten
Autor Marc Schallmaier
Bewertung 7 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Danny ist ein Schulabbrecher und hat auch sonst bisher nicht all zu viel in seinem Leben auf die Reihe bekommen. Allerdings mchte er gerne Hooligan werden und seinem Vater nacheifern, der zur Zeit im Knast sitzt. Dex kommt gerade aus dem Gefngnis und will seine alte Bande, die "Hooligan Factory" wieder zu altem Ruhm verhelfen. Ehe sich Danny versieht, hat er sich mit Dex angefreundet und befindet sich prompt im inneren Kreis der Hooligan Truppe. Aber Dex will nicht nur seinem Ruf als Schlger Legende unter Beweis stellen, er will auch noch Rache an seinem alten Erzfeind "The Baron" nehmen. Und so rsten sich die Hooligans zum Gefecht.
Es war ja wirklich nur eine Frage der Zeit, bis auch die Hooligan Filme eine Verarschungsversion erhalten. Im ersten Moment fand ich die Idee dazu auch ganz gut, denn der Film "Hooligan Factory" kommt aus England, und der englische Humor liegt mir persnlich viel mehr als die Furz- und Penis-Witz Filme aus den USA. Aber leider lsst sich dieser Film ab und an auf eben genau dieses Niveau herunter, und das tut dem Machwerk berhaupt nicht gut. Des weiteren haben die Macher sich auch mchtig Zeit gelassen, bis es die ersten Prgeleien gibt. Eigentlich ja der Hauptaufhnger aller Hooligan Filme. Vielleicht war die Idee, dass Regisseur Nick Nivern auch gleichzeitig eine der Hauptrollen bernimmt (er spielt den Dex), nicht die Beste, denn Film verliert sich in einigen vllig berflssigen Handlungsstrngen und schafft es nicht, wenigstens einen durchgehenden Spannungsbogen aufzubauen. Die Darsteller an sich schaffen es aber, den Film durchaus einen gewissen Charme zu verleihen. Allerlei kaputte und skurrile Figuren tummeln sich da, und es unterhlt schon den Zuschauer, wenn diese Charaktere ihre Marotten ausleben. Im Groen und Ganzen kann man zu "Hooligan Factory" sagen, dass es ein paar gute Brller gibt, teilweise aber auch argen Leerlauf zu bieten hat. Es bleibt ein mittelmiger Versuch einer Persiflage auf die Hooligan Filme der letzten Jahre, der manchmal nicht genau wei, wo er eigentlich hin will. Freunde der Hooligan Filme knnen hier sicherlich mal reinschauen, aber wer einfach nur auf englische Komdien steht, sollte seine Erwartungen herunter schrauben.
Die Blu-ray hat ein gutes Bild und einen guten Ton. Beides liegt im berdurchschnittlichen Bereich. Ferner kann die Blu-ray mit ordentlich Zusatzmaterial aufwarten. Ein Making-of, Deleted Scenes, Outtakes und ein uerst unterhaltsames "Viral Short".
<< vorheriges Review
JETHRO TULL`S IAN ANDERSON - Thick As A Brick Live In Iceland (Blu-ra [...]
nchstes Review >>
YES - Songs From Tsongas-The 35th Annivesary C [...]


Zufällige Reviews