Navigation
                
13. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

ZZ TOP - Live At Montreux 2013
Band ZZ TOP
Titel Live At Montreux 2013
Label/Vertrieb Eagle Vision/Edel
Homepage www.zztop.com
Veröffentlichung 18.07.2014
Laufzeit 93:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Das ist schon die dritte DVD von ZZ Top in den letzten Jahren und natrlich wieder eine Livescheibe. Dieses Mal wurde im berhmten Montreux 2013 ein Hallenauftritt des seit 1969 (!) im Originallineup agierenden Trios gefilmt. Neben den kommerziellen Hits der Achtziger gibt es auch Blues Rock Oldies und neue Lieder vom aktuellen Werk. In Sachen Show gibt es drei Leinwnde auf denen z.B. die entsprechenden Videoclips zu den Liedern ablaufen und eine sehr angenehm-ruhige aber stimmungsvolle Lightshow, die nicht billig sondern stilvoll wirkt. Bei einer drei Mann Combo im doch gesetzten Alter ist natrlich auch in Sachen Bhnenshow nicht sooo viel zu erwarten, zumal die beiden Langholzmusiker Gibbons und Hill singen und gleichzeitig spielen mssen. Da wird hchstens mal der Hut und die bunte Jacke gewechselt, whrend Drummer Frank Beard natrlich schwer beschftigt ist. Aufgelockert wird der normale Set durch eine einer Hommage an Claude Nobs, den verstorbenen Grnder des "Montreux Festivals" mit Mike Flanigin an der Hammond Orgel und Van Wilks an der Gitarre. Im Hintergrund werden auf den Leinwnden dazu Bilder des Grnders Nobs in Aktion gezeigt. Schnitt, Lichtshow, die Leinwnde und Kamerafhrung machen das Ganze aber recht kurzweilig. Lediglich die hnlich wie bei unserem Heino permanenten, groen Sonnenbrillen die ja auch ewig schon ein Markenzeichnen sind, stren mich als Zuschauer etwas. Aber arrogante Rockstars sind diese Musiker wohl nicht, was man in den kurzen aber sympathischen Interviews mit Hill und Gibbons erfhrt.
Insgesamt eine feine DVD fr beinharte Fans und Anhnger die noch keine Bildplatte der Jungs haben!
<< vorheriges Review
MINISTRY - Last Tangle In Paris-Live 2012
nchstes Review >>
EYEVORY - A Symphonic Night Of Prog Rock


 Weitere Artikel mit/ber ZZ TOP:

Zufällige Reviews