Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Jackie - Wer braucht schon eine Mutter?
Band FILM
Titel Jackie - Wer braucht schon eine Mutter?
Label/Vertrieb schwarz-wei/ Indigo
Homepage www.jackie-derfilm.de/
Veröffentlichung 16.05.2014
Laufzeit 98:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 10 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Filme aus den Niederlanden sind bei uns eher nicht an der Tagesordnung. Allerdings kommt aus dem Land der Tulpen und Windmhlen (oder auch des Kse und der Wohnwgen) nicht nur Klamauk ala "Eine Familie zum Knutschen", wie uns Regisseurin Antionette Beumer mit ihrem Streifen "Jackie - Wer braucht schon eine Mutter?" beweisen mchte.
Die Geschichte dreht sich um die beiden Schwestern Daan und Sofie, die in den Niederlanden bei homosexuellen Vtern aufgewachsen sind. Mittlerweile sind die beiden erwachsen, und stehen mitten im Leben, als sich ihre ihnen unbekannte leibliche Mutter bei ihnen meldet. Diese lebt in den USA, und hat einen Unfall erlitten. Die Geschwister reisen also ins Land der unbegrenzten Mglichkeiten, und treffen dort auf eine alte Gewitterziege, mit der sie von nun an einen Road-Trip durch das Land machen, und sich natrlich kennenlernen, auf dem Weg zu einem Reha-Zentrum.
Groe Geheimnisse und Erkenntnisse erringt man daraus keine, und auch am Ende erlebt man keine groen berraschungen. Straight erzhlt und gedreht, gltigen Mustern folgend. Wieso sollte ich mir diesen Film also ansehen wollen? Sicher nicht wegen des Vergleichs mit dem Kultfilm "Thelma & Louise"! Nur weil Frauen die Hauptrolle einnehmen, und diese einen Road-Trip machen, hinkt dieser doch ziemlich. Allerdings erzhlt Beumer ihre Story gefhlvoll, in schnen Bildern und mit einer guten Portion Witz, so dass im Endeffekt ein sehenswerter und unterhaltsamer Film dabei herauskommt. Das liegt nicht zuletzt an den Darstellern, denn Beumer konnte Holly Hunter fr die Rolle der Mutter, und zwei echte Zwillinge in Form von Carice van Houten und deren Schwester Jelka gewinnen, die auf ganzer Linie berzeugen knnen. Ein gelungener Mix also aus Familiendrama mit komdiantischen Untertnen, der zu gefallen wei.
<< vorheriges Review
BILLY JOEL - A Matter Of Trust (Blu-ray)
nchstes Review >>
DAVE EDMUNDS - Live At Rockpalast - Loreley 1983 (DVD+C [...]


Zufällige Reviews