Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Der Abenteurer - Der Fluch des Midas
Band FILM
Titel Der Abenteurer - Der Fluch des Midas
Label/Vertrieb Universum Film GmbH
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 23.05.2014
Laufzeit 99:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 7 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Im Bereich des Abenteurfilms ala "Indiana Jones" und Co. war in den frheren Jahrzehnten definitiv mehr los! Da sollte doch ein Streifen wie "Der Abenteurer - Der Fluch des Midas" dem geneigten Zuschauer gerade Recht kommen, oder nicht?
Die Handlung dreht sich um eine geheimnisvolle Schatulle, welche alles was man in sie hinein gibt in Gold zu verwandeln vermag. Das mchte sich Bsewicht Luger natrlich zu Nutzen machen. Hier kommt Jngling Mariah Mundi ins Spiel, dessen kleiner Bruder Felix entfhrt wurde. Er nimmt von Captain Charity den Auftrag an sich in Lugers Hotel einzuschleusen, um dort die Box ausfindig zu machen, und dabei mglicherweise auch noch seinen Bruder retten zu knnen.
Klingt doch alles nach gepflegter Abenteuerkost, wie man sie sich so vorstellt. Einerseits bringt der Film von Regisseur Jonathan Newman auch alle bentigten Zutaten fr ein genssliches Stelldichein mit: Eine gute Besetzungsliste mit Namen wie Sam Neill, Lena Headey, Ioan Gruffud und Michael Sheen, zudem eine super Ausstattung! Andererseits flimmert nach knapp ber 90 Minuten bereits der Abspann ber den Schirm, und lediglich die letzten 20 Minuten sind flott genug inszeniert, um wirklich Spannung aufkommen zu lassen. Das ist insgesamt einfach zu wenig, da helfen auch die paar Steampunk-Anleihen nichts, die in das Geschehen gestreut wurden. Da es sich hier um eine Romanverfilmung handelt, gehe ich fest davon aus, dass um auf die Spieldauer des Films zu kommen sicher einige Bestandteile der Geschichte gestrafft oder verndert wurden, was nun einmal nicht immer zwingend ein Vorteil ist. Es wird brigens gemunkelt, dass es einen weiteren Teil der Reihe geben wird, die sich dann sicher auch wieder an das Vorbild der Mariah Mundi-Reihe von G. P. Taylor hlt.
Fr mehr als ein bisschen Familienunterhaltung an einem verregneten Sonntagnachmittag taugt das Werk also dann leider nicht, man kann nur hoffen, dass Teil 2 in allen Belangen eine gute Schippe zulegt.
Die Blu-ray bietet optisch ein wirklich schn scharfes und kontrastreiches HD-Bild, und auch die Tonkulisse wei zu berzeugen. An Extras muss man sich mit Trailern und einem 20-mintigen Making-Of begngen.
<< vorheriges Review
BILLY JOEL - A Matter Of Trust (Blu-ray)
nchstes Review >>
DAVE EDMUNDS - Live At Rockpalast - Loreley 1983 (DVD+C [...]


Zufällige Reviews