Navigation
                
12. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

ANATHEMA - A Moment In Time
Band ANATHEMA
Titel A Moment In Time
Label/Vertrieb Metal Mind Productions
Homepage www.anathema.ws
Veröffentlichung 07.07.2006
Laufzeit 120:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 9 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Anathema kannte ich in den 90ern nur als Doom-Death Metalband. Nach dem Rausschmiss des Sngers bernahm Gitarrist Vincent Cavanagh den Gesang und
so wurden die Briten mit den Jahren eher zu einer ruhigen, melancholischen Gothic Rock Band mit tierischer Pink Floyd Schlagseite und einigen Lineupwechseln. Der Kern der Band waren immer die beiden Gitarristen und
Brder Vincent und Danny Cavanagh. 2006 erscheint nun die DVD "A Moment In Time", welche zu grten Teil auf dem polnischen "Metalmania 2006" Festival aufgenommen wurde. Dabei wurde sie auf einer groen Bhne untersttzt von vier klassischen Musikern, dem Bacccus String Quartett, sowie der Gastsngerin Lee. Zustzlich gibt es noch vier ltere Mitschnitte von 2004 aus Krakau, sowie das obligatorische Interview. Die DVD ist wirklich ganz
o.k., Bild und Ton sind wie bei Metal Mind Produktionen gut und die Band ist sehr bemht zu rocken, was bei den vielen ruhigen Songs halt schwierig ist und wo man eher zuhrt als hinschaut. Anathema sind fr mich eine Band deren Klassealben wie "Alternative 4" ich mir gerne im Dunkeln anhre, aber nicht live erleben muss. Trotzdem ist dies kein Schnellschuss und fr Fans der
Band eine lohnende Anschaffung. Natrlich nur dann, wenn sie nichtVerfechter der derben Frhphase sind. brigens covern die Jungs "Comfortably Numb" von Pink Floyd und schrecken auch vor Fleetwood Macs "Albatross" nicht
zurck.
<< vorheriges Review
DIO - Holy Diver Live
nchstes Review >>
FAIR WARNING - The Call Of The East - Live In Japan


 Weitere Artikel mit/ber ANATHEMA:

Zufällige Reviews