Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DIO - Holy Diver Live
Band DIO
Titel Holy Diver Live
Label/Vertrieb Eagle Vision
Homepage www.ronniejamesdio.com
Veröffentlichung 15.06.2006
Laufzeit 120:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Ronnie James Dio wird schon bald 64(!) Jahre und ist immer noch einer der Top Metalsnger, sein erstes Soloalbum nach seinem Engagement bei Black Sabbath war 1983 "Holy Diver", was fr viele Fans immer noch das beste Werk bis dato ist! Auf der Konzert DVD "Holy Diver Live" aufgenommen in London ist erstmals der agile Rudy Sarzo "verffentlichungstechnisch" am Bass dabei, der den fertig aussehenden Jimmy Bain ersetzt und fr frischen Wind in der Combo sorgt. Gitarrist Craig Goldy der ja zu diesem Zeitpunkt noch als Rckkehrer gehandelt wurde, war krank, weshalb wohl der zu Whitesnake abgewanderte Doug Aldrich einsprang und seine Sache natrlich gut machte. ber Ronnie James und Schlagzeuger Simon Phillips brauche ich wohl auch nichts zu sagen denke ich! So agil und charismatisch wie Dio wre ich auch gerne mit 64.
Neben dem kompletten "Holy Diver" Album werden noch mehrere Black Sabbath und Rainbow Songs gezockt, wobei einige nicht zum Standardprogramm gehren, ebenso zwei Dio Songs "One Night In The City" und das bekannte "We Rock". Die Band ist super aufgelegt, die Bhne gro und es wird gut gefilmt und das Publikum hat Stimmung. Was will man mehr? Nun vielleicht etwas mehr als nur Bandinterviews als Extras. Aber trotzdem ist diese DVD ein gutes Werk und gehrt in jede Sammlung eines Dio Fans!
<< vorheriges Review
SYSTEM OF A DOWN - Dehumanize
nchstes Review >>
ANATHEMA - A Moment In Time


 Weitere Artikel mit/ber DIO:

Zufällige Reviews