Navigation
                
20. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Die Legende Von Sleepy Hollow
Band FILM
Titel Die Legende Von Sleepy Hollow
Label/Vertrieb 3L Homevideo
Homepage www.3l-homevideo.de
Veröffentlichung 20.02.2014
Laufzeit 80:00 Minuten
Autor Peter Hollecker
Bewertung 2 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Ich habs mir schon gedacht, als ich diesen Film aus dem Jahr 2005 (!) auf den Tisch bekam! Aber alles Schimpfen nutzte nichts, ich bin mit Schreiben dran, sagte der verantwortliche Redakteur zu mir freundlich, aber bestimmt am Telefon. Also rein damit in den Player und versucht, die Vorurteile auszublenden. So schlimm kann es doch gar nicht nicht sein, schlielich spielen Stacy Keach (u.a. "Long Riders" oder "Das Bourne Vermchtnis") und Judge Reinhold (unvergessen seine Rolle in der "Beverly Hills Cop"-Reihe als Partner von Kodderschnauze Eddie Murphy!) mit. Okay, Backstreet Boy Nick Carter darf ebenfalls mitwirken, aber wahrscheinlich nur, um den DVD-Verkauf bei seinen weiblichen Fans anzukurbeln. Mnnliche drfte es ohnehin kaum welche geben, oder? Ihr seht, ich habe meine sarkastische Ader zur Zeit. Bei meinen Recherchen stellte ich auerdem fest, dass exakt der gleiche Film 2006 unter dem Namen "Der Fluch von Sleepy Hollow" schon einmal zum Verkauf angeboten wurde. Wer mit Gedanken an "Sleepy Hollow", den genialen Gruselthriller mit Johnny Depp, an diesen Streifen herangeht, tappst schon mal in die Namedropping- und Plagiat-Fallen herein! Dessen Geschichte wurde hier einfach in die Neuzeit hinein geschrieben, beziehungsweise wurde es versucht. Wer jetzt denkt, dass dies nur einen Hauch von Spannung oder einen gewissen Unterhaltungswert besitzt, sieht sich ein zweites Mal getuscht. Denn der kopflose Reiter ist noch nicht mal kopflos! Nein, vielmehr hat er einen beleuchteten Krbis auf seinem Hals und verbreitet so viel Schrecken wie eine Horde Vierjhriger bei ihrem "Ses oder es gibt Saures-Zug" an Halloween vor meiner Haustr. Und wieso dieses billige Machwerk den FSK 16-Flatschen aufweist, entzieht sich genauso meiner Kenntnis wie die Antwort auf die Frage, welche Leute sich so einen Schund zulegen oder sogar bis zum Ende anschauen knnen. Die Punkte gibt es hier einzig und allein fr das Wendecover und fr die Mglichkeit, meinem rger ber die verlorene Zeit an dieser Stelle Luft machen zu drfen!
<< vorheriges Review
THE FIXX - Live At Rockpalast (DVD+CD)
nchstes Review >>
RODGAU MONOTONES - Bergfest


Zufällige Reviews