Navigation
                
22. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Barabbas (Blu-ray)
Band FILM
Titel Barabbas (Blu-ray)
Label/Vertrieb Polyband/WVG
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 28.03.2014
Laufzeit 180:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Neben etlichen kleineren und greren B-Filmen von den 80er Jahren bis heute ("Gulag", "Goodbye America", "Agent ohne Namen") drehte Regisseur Roger Young bereits in den 90ern fnf episch angelegte Bibelfilme, um 2012 erneut Hand an die christliche Thematik zu legen. Eben diese letzte TV-Verfilmung mit dem Titel "Barabbas" erscheint nun hierzulande auf Blu-ray. Den Namengebenden Aufrhrer und Ruber Barabbas spielt dabei Billy Zane, der einst mit "Titanic" wohl seine grte Rolle hingelegt hat. Seither ist er ein Garant fr C bis Z-Filmchen die man nicht nher kennen mchte, und diese dreht er wie am Fliesband.
Dass man ihm deswegen nicht jegliches Knnen absprechen sollte, beweist er mit der Rolle des Barabbas nur einmal mehr! Er verkrpert seinen Part mit echter Hingabe, und spielt somit die wohl beste Rolle seit vielen, vielen Jahren!
Erzhlt wird hier, wie auch schon in der 64er Verfilmung mit Anthony Quinn, die Geschichte von Barabbas, fr den Jesus am Kreuz sterben wird. Dabei wird auf die Zeit vor der verhngnisvollen Frage von Pontius Pilatus, ob denn nun Jesus oder Barabbas begnadigt werden soll, eingegangen, und auf die Zeit nach Jesus Tod und seiner Auferstehung, also bis zu Barabbas Ende.
Whrend sich die Historiker noch strittig sind, ob die Person Barabbas in der Form seinerzeit existierte, tut der Film was er will und kann: Er unterhlt! Optisch hervorragend ausgestattet und eingefangen, darstellerisch berzeugend und recht spannend ber die komplette Laufzeit von knapp 3 Stunden. Fr Fans von historisch angehauchten Werken und Kostmfilmen dieser Art ist Youngs Streifen definitiv eine Empfehlung wert, hier gibt es von Liebe, Kampf und Tod die ganze Palette.
Optisch und soundtechnisch bietet die blaue Scheibe ordentliche Qualitt, wohingegen man sich an Extras hat lumpen lassen, da die Blu-ray ohne Bonusmaterial auskommen muss. Einen Pappschuber hat man aber noch springen lassen.
<< vorheriges Review
THERION - Adulruma Rediviva and Beyond
nchstes Review >>
THE FIXX - Live At Rockpalast (DVD+CD)


Zufällige Reviews