Navigation
                
12. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

V.A. - Live At Wacken 2012
Band V.A.
Titel Live At Wacken 2012
Label/Vertrieb UDR
Homepage www.wacken.com
Veröffentlichung 06.12.2013
Laufzeit 287:00 Minuten
Autor Marc Schallmaier
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Wie nahezu jedes Jahr kurz vor Weihnachten gibt es einen filmischen Rckblick auf das Wacken Open Air Festival aus dem Vorjahr. Demzufolge haben wir es dieses Jahr mit Live Mitschnitten aus dem Jahre 2012 zu tun. Das Geschehen auf der Bhne wurde dieses Mal auf drei DVDs verteilt, wobei man sich natrlich ber die Zusammenstellung der Bands und deren Songs streiten kann. Meiner Meinung nach ist die Auswahl dieses Mal gelungen, von Recken wie SAXON ber Newcomer wie RED FANG, von Thrash Institutionen wie TESTAMENT bis zu Grindkapellen wie NASUM ist fr jeden Geschmack was dabei. Selbst Randgruppen wie THE BOSS HOSS (fr mich haben die weder was mit Rock Musik noch mit Heavy Metal zu tun) oder SCHANDMAUL sind vertreten. Die Aufnahmen an sich sind ebenfalls sehr gut geworden. Die Mitschnitte von den kleineren Venues sind qualitativ etwas dnner als die von den drei groen Hauptbhnen, knnen aber trotzdem in puncto Bild und Ton berzeugen.
Das Digipack mit den drei Silberscheiben ist hbsch und wertig aufgemacht, dazu gibt es ein kleines aber feines Booklet mit Fotos und einem kurzen Vorwort. Ein wenig verwundert bin ich lediglich ber die Tatsache, dass die DVDs im NTSC Format daherkommen. Eigentlich ist bei uns in Europa ja das Format PAL angesagt. Das steht zumindest auf der Rckseite von der Digi Verpackung. Da aber der Region Code "0" angegeben ist, sollte das zu keinen Problemen beim Abspielen im heimischen Kino kommen.
Wie bereits oben angemerkt ist es eine nahezu reine Zusammenstellung von den Auftritten, vom drumherum gibt es so gut wie nichts zu sehen. Eine gute Rckblick fr alle, die da waren, und nicht vllig im Matsch und Regen abgesoffen sind. Oder eben fr diejenigen, die nicht dabei waren, und sich nun das Ganze zumindest in Ausschnitten auf dem Sofa anschauen knnen.

DVD 1:
01 Hammerfall - Bang Your Head
02 Hammerfall - Last Man Standing
03 Hammerfall - Hearts On Fire
04 Testament - More Than Meets The Eye
05 Testament - Over The Wall
06 Testament - 3 Days In Darkness
07 The Boss Hoss - Riding High, Singing Low
08 The Boss Hoss - Shake & Shout
09 Edguy - Ministry Of Saints
10 Edguy - Superheroes
11 Edguy - Babylon
12 Volbeat - 7 Shots
13 Volbeat - Evelyn
14 Volbeat - Pool Of Booze, Booze, Booza

DVD 2:
01 Saxon - Heavy Metal Thunder
02 Saxon - Hammer Of The Gods
03 Saxon - Power And The Glory
04 Overkill - Electric Rattlesnake
05 Overkill - Ironbound
06 Overkill - Rotten To The Core
07 Cradle Of Filth - Nymphetamine Fix
08 Cradle Of Filth - Her Ghost In The Fog
09 Cradle Of Filth - From The Cradle To Enslave
10 Suffocated - 2008
11 Suffocated - Onward In Sadness
12 Suffocated - Hard Bone
13 Decapitated - The Knife
14 Decapitated - Pest
15 Decapitated - A View From A Hole
16 Djerv - Headstone
17 Leaves Eyes - Elegy
18 Leaves Eyes - Temptation
19 Schandmaul - Das Teufelsweib
20 Schandmaul - Hofnarr
21 Schandmaul - Traumtnzer

DVD 3:
01 Circle II Circle - Morning Sun
02 Circle II Circle - Anymore
03 Circle II Circle - The Hourglass
04 Riotgod - Breed
05 Riotgod - Fool
06 Red Fang - Reverse Thunder
07 Red Fang - Dirt Wizard
08 Crimes Of Passion - Blown Away
09 Crimes Of Passion - Accidents Happen, Even Here
10 Warrior Soul - Fuck The Pigs
11 Hammercult - We Are Hammercult
12 Hammercult - Let The Angels Burn
13 Nasum - Scoop
14 Nasum - Wrath
15 Nasum - I Hate People
16 Unearth - My Will Be Done
17 Unearth - Black Hearts Now Reign
18 Ghost Brigade - Breakwater
19 Ghost Brigade - Uncomfortably Numb
20 Moonspell - Wolfshade
21 Moonspell - Opium
22 Moonspell - Awake
<< vorheriges Review
FLYING COLORS - Live In Europe
nchstes Review >>
DEVIN TOWNSEND - The Retinal Circus


 Weitere Artikel mit/ber V.A.:

Zufällige Reviews