Navigation
                
22. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Redemption (Blu-ray)
Band FILM
Titel Redemption (Blu-ray)
Label/Vertrieb Universum Film
Homepage www.universumfilm.de
Veröffentlichung 29.11.2013
Laufzeit 100:00 Minuten
Autor Stephan Mertens
Bewertung 10 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Filme mit Jason Statham gibt es wie Sand am Meer, seit 2010 hat er bei zwlf Projekten mitgemacht. Wer wei wofr er das Geld braucht, vielleicht ist er auch nur ein Workaholic, aber gerade in den letzten paar Jahren erscheint ein Film nach dem anderen mit dem letzten richtigen Actionhelden unserer Zeit. Mit "Redemption" aus diesem Jahr erreicht uns eine berraschend gute Mischung aus Unterweltkrimi und Rachedrama, garniert mit vereinzelten, kurzen Prgeleien. Wenn ich ganz ehrlich bin, erwarte ich nach den mittelmigen "The Mechanic" und "Blitz" nicht wirklich viel von den Streifen, in denen Statham immer wieder hnliche Rollen spielt. Selbst der aktuelle Beitrag geht grob in die Richtung, punktet aber mit einer stimmigen Inszenierung und ein paar frischen Ideen.

Joey Jones war Soldat in Afghanistan und musste miterleben, wie seine Freunde direkt neben ihm erschossen wurden. Mit einem Trauma und ohne Hab und Gut landet er schlielich in der Gosse von London. Als seine Freundin Isabel entfhrt und zur Prostitution gezwungen wird, sinnt Joey auf Rache. Durch Zufall versteckt er sich auf der Flucht in einer Wohnung, dessen Besitzer ber den Sommer im Ausland ist. Mit finanziellem Rckhalt, einem Wagen und teuren Anzgen, steigt er schnell vom Schlger zum Gangster auf. Parallel dazu untersttzt er eine Nonne (Agata Buzek), welche den Armen hilft, denn sie stand ihm auch in schlechten Zeiten bei.
Erlsung ist das Stichwort, denn genau darum geht es in dem zweiten Film von Regisseur Steve Knight. Jason Statham spielt natrlich wieder den wortkargen, coolen Typen und doch hat die Figur etwas mehr Tiefe, als man es sonst von ihm gewohnt ist. Zum einen kmpft er glaubhaft mit Halluzinationen, zum anderen taut er langsam in der freundschaftlichen Beziehung mit Schwester Cristina auf. Wer jetzt noch einen reinen Actionfilm erwartet, wird hier enttuscht. Es gibt zwar auch ein paar Auseinandersetzungen mit zwielichtigen Gesellen, aber in erster Linie geht es darum, dass Joey nach und nach sein Leben wieder einigermaen in die Reihe bekommt. Dieses Kimi-Drama ist zwar verhltnismig ruhig erzhlt, aber dafr klasse gefilmt und recht spannend. Es gibt bessere Stathams, aber dafr, dass auch "Redemption" im Grunde nicht viel Neues bietet, ist der Unterhaltungwert relativ hoch. Wenn es nach mir ginge, wre vielleicht mal wieder eine Komdie eine Alternative zur stndig hnlichen Rolle. Das Bild der Blu-ray ist einwandfrei und auch am Zusatzmaterial wurde nicht gespart, es sind immerhin insgesamt 40 Minuten.
<< vorheriges Review
THE DOORS - R-Evolution (Blu-ray)
nchstes Review >>
FLYING COLORS - Live In Europe


Zufällige Reviews