Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

PETER GABRIEL - Live in Athens (Blu-ray)
Band PETER GABRIEL
Titel Live in Athens (Blu-ray)
Label/Vertrieb Edel Germany GmbH
Homepage https://petergabriel.com/
Veröffentlichung 13.09.2013
Laufzeit 180:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 12 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
1987 spielte Peter Gabriel mehrere Gigs in Athen, was 2013 als Einzelkonzert auf Blu-ray heraus kommt. Gabriel der sich in den Achtzigern eher mit poppigeren Tnen ("Sledgehammer") zu einem Millionenseller entwickelte hat hier mit einer durch choreografierten Lichtshow und dem Focus auf ihn als Soloknstler ein beeindruckendes Konzert abgeliefert, was auch 2013 noch ein Hingucker ist! Wenn man von Trenchcoats und leicht aufgeplusterten Jacken mal absieht, ist das Konzert kein optischer Faux-pas. Bei mir knnen die ruhigen Lieder ("Games Without Frontiers", "Solsbury Hill") am meisten punkten, wenn Gabriel seine Stimme in den Focus stellt und das auch mit Gesten und einer sehr reduzierten Lightshow unterlegt wird. Aber auch rockende, nach vorne gehende Lieder wie "Shock The Monkey" sind einfach klasse! Geboten bekommt man 17 Lieder und eine wirklich gelungen Show bei der nur manche Synchronschritte etwas an eine Boyband mit Instrumenten erinnern und leicht belustigen. Auf jeden Fall ist Gabriel mit dieser Show ein Geniestreich gelungen den man als Fan gesehen haben sollte. Als Bonus gibt es den Gig der Vorband des Musikers Youssou N' Dour, der eine Art von Weltmusik mit Ethnoelementen in einer mir unbekannten Sprache singt. Gefllt mir nicht, Ahnung habe ich davon auch nicht - klammern wir das mal aus Da htten Gabriel Interviews oder ein Making Of sicherlich besser gepasst.
Die zweite Disc ist kurioserweise nur eine DVD und enthlt teils sensationelle 23 Videoclips des Englnders, wobei "Sledgehammer" und "Steam" zum Zeitpunkt ihrer Verffentlichung eine Sensation waren und als Blaupause fr viele Bands herhalten musste. Solche Animationen und Tricks hatte man bis dato nicht gesehen! Heute wirkt das Ganze natrlich leicht retro aber macht immer noch Spa. An sich sind die Videos nicht chronologisch geordnet, sonst wrde nicht ein merklich gealterter, grauer Gabriel als erstes Video eine traurige schwarz-wei Piaonoballade zum Tode seines Vaters gemacht haben, der auch zusammen mit Gabriel im Clip zu sehen ist.
Mit diesen zwei Discs htten andere Label und Knstler zwei wertige Verffentlichungen gettigt, hier bekommt man sie zum Preis von einer Blu-ray was eine tolle Sache ist!

Disc 1 (Blu-ray) - Live in Athens:

01. This Is The Picture
02. San Jacinto
03. Shock The Monkey
04. Family Snapshot
05. Intruder
06. Games Without Frontiers
07. No Self Control
08. Mercy Street
09. Family And The Fishing Net
10. Don't Give Up
11. Solsbury Hill
12. Lay Your Hands On Me
13. Sledgehammer
14. Here Comes The Flood
15. In Your Eyes
16. Biko
17. Quiet & Alone

Disc 2 (DVD):

01. Father, Son
02. Sledgehammer
03. Blood Of Eden
04. Games Without Frontiers
05. I Don't Remember
06. Big Time
07. Lovetown
08. Red Rain
09. In Your Eyes
10. Don't Give Up
11. The Barry Williams Show
12. Washing Of The Water
13. Biko
14. Kiss That Frog
15. Mercy Street
16. Growing Up
17. Shaking The Tree
18. Shock The Monkey
19. Steam
20. The Drop
21. Zaar
22. Solsbury Hill
23. Digging In The Dirt
<< vorheriges Review
SABATON - Swedish Empire
nchstes Review >>
BLACK LABEL SOCIETY - Unblackened (Blu-ray)


 Weitere Artikel mit/ber PETER GABRIEL:

Zufällige Reviews