Navigation
                
14. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

KRISIUN - Live Armageddon
Band KRISIUN
Titel Live Armageddon
Label/Vertrieb Century Media
Homepage www.krisiun.com.br
Veröffentlichung 24.3.2006
Laufzeit 110 Minuten
Autor Andreas Frost
Bewertung 8 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Die Gebrder Karmago-Colesne prgeln sich ja jetzt schon seit geraumer Zeit durch die Wallachei. Das KRISIUN wahre Arbeitstiere an der Live-Front sind, davon knnen sich jetzt alle Fans und Zweifler jetzt auf dieser DVD berzeugen. Bei recht guter Bild und Soundqualitt ist kollektives Kinnlade-Runterklappen angesagt angesichts dessen, was das Trio Infernale da abreit. Bei den mitgeschnittenen Live-Sets gibt's einen bunten Querschnitt des Schaffens und dokumentiert, dass KRISIUN die technische Brillianz und Durchschlagskraft der CD's auch live mehr als gekonnt umsetzen knnen. Zwar bietet die Band auf der Bhne relativ wenig fr's Auge, aber das ist ja bei SLAYER auch nie ein Problem gewesen. Einziger Wehmutstropfen ist die Tatsache, dass es kein Track des neuen Hammeralbums "AssassiNation" auf die DVD geschafft hat. Hier ein paar Details zum Inhalt der DVD:

- Mitschnitt vom Metalmania 2004 (9 Tracks)
- Live in Sao Paulo 2004 (12 Tracks)
- Bootleg von Wacken 2001 (3 Tracks)
- Recording Sessions von "Works Of Carnage"
- Videoclip ("Murderer")
- Biografie
- Discografie
- Bildergallerie
- Wallpapers
- Sound: Dolby Digital 5.1 Surround Sound

"Live Armageddon" ist auf's ntigste reduziert und kommt ohne Gimmicks aus. Die Ausstattung ist dennoch ordentlich. Sollte in keiner gutsortierten Krachsammlung fehlen!
<< vorheriges Review
V.A. - Classics Video Collection #4
nchstes Review >>
HOUSE OF SHAKIRA - Live at Fire Fest 2005


 Weitere Artikel mit/ber KRISIUN:

Zufällige Reviews