Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - 684 - Eine Einheit kämpft um ihr Leben (Blu-ray)
Band FILM
Titel 684 - Eine Einheit kämpft um ihr Leben (Blu-ray)
Label/Vertrieb 3L Vertriebs GmbH & Co. KG
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 14.08.2013
Laufzeit 140:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 14 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Mittlerweile ist es wahrlich nicht mehr einfach als Filmfan. Man geht die Regale durch, sieht einen Film mit einem interessanten Titel, und wenn man nicht aufpasst, hat man sich einen Film gekauft, den man schon im Regal stehen hat. Dummerweise meinen manche Labels heutzutage die Coverbilder völlig verändern zu müssen, und dann auch gleich den Titel umzubenennen. Ich nenne das Etikettenschwindel, und finde es schade, dass man so etwas nötig zu haben scheint. Dies nur vorweg, da man das nun auch beim koreanischen Blockbuster "Silmido", aus dem Jahre 2003, so gemacht hat, der nach seinen DVD-Veröffentlichungen nun auch auf Blu-ray seinen Weg zu uns findet. Der Titel lautet nun "684 - Eine Einheit kämpft um ihr Leben", klingt komisch? Is aber so.
Die eigentlich titelgebende Insel Silmido ist Ort der Ausbildung für eine Gruppe Söldner, die eigentlich verurteilte Sträflinge waren, im Jahre 1968. Diesen soll eine Spezialaufgabe zu Teil werden. Als Einheit 684 sollen sie den nordkoreanischen Diktator Kim-Sung Il in dessen Land töten. Nach drei Jahren knallharter Ausbildung haben sich die politischen Gegebenheiten jedoch geändert, und der Tod von Il ist nicht mehr an erster Stelle der Liste. Die Einheit ist überflüssig, und muss beseitigt werden. Dies kriegen die Männer jedoch spitz, und nach einem brutalen Kampf haben die Überlebenden ein neues Ziel auf dem Radar.
Was sich zunächst immens nach einer asiatischen Variante von "Das Dreckige Dutzend" anhört, entpuppt sich schnell als etwas gänzlich anderes. Natürlich stimmt das Grundgerüst überein, und bleibt in Zügen auch gleich, allerdings handelt es sich bei der Geschichte um eine wahre Begebenheit, über die bis heute nicht alle Fakten vollständig geklärt sind. Darstellerisch super besetzt, inszenatorisch top und politisch gesehen natürlich immer noch aktuell. Was Regisseur Kang Woo-Seok hier abgeliefert hat, lässt sich nur als einen der besten koreanischen Beiträge zum Thema Kriegsfilm beschreiben. Neben brutalen Actionszenen bleibt das Augenmerk auch auf der charakterlichen Entwicklung der einzelnen Männer hängen, was dem Streifen eine unglaubliche Intensität bringt. Hart, schonungslos aber auch ergreifend wird die traurige Geschichte der Söldner erzählt. Vergleichbares habe ich bisher nur beim ähnlich gearteten koreanischen Film "Brotherhood - Taeguki" gesehen.
Die Blu-ray bietet neben einer guten Qualität auch noch einiges an sehenswerten Extras wie Making-Of , Behind the Scenes und die historischen Hintergründe an den Start. Heute wie damals, kann man Filmfans dieses Werk nur ans Herz legen! Endlich ein Film, der die ganzen Festivalorden auf dem Cover auch redlich verdient!
<< vorheriges Review
AEROSMITH - Rock For The Rising Sun (Blu-ray)
nächstes Review >>
THE ROLLING STONES - Stones In Exile (Blu-ray)


Zufällige Reviews