Navigation
                
14. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Iron Spy - Spionage für Anfänger (Blu-ray)
Band FILM
Titel Iron Spy - Spionage für Anfänger (Blu-ray)
Label/Vertrieb SUNFILM Entertainment
Homepage www.tiberiusfilm.de/de/legals.php
Veröffentlichung 04.07.2013
Laufzeit 108:00 Minuten
Autor Stephan Mertens
Bewertung 9 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Russische Kinofilme der Neuzeit sind meist so eine Sache für sich. Von den technischen Möglichkeiten her, kann man sich heutzutage mehr denn je mit Hollywood messen und selbst Geschichten mit einem Gewissen Fantasy-Anteil, lassen sich realisieren. Den Anfang hat vor knapp 10 Jahren der Überraschungserfolg "Wächter der Nacht" gemacht, den ich noch heute für einen nahezu genialen, originellen Vertreter des phantastischen Filmes halte. "Iron Spy" von Regie-Neuling Aleksey Adrianov bietet zwar eine völlig andere Geschichte, erinnert aber mit seinem unkonventionellen Stil entfernt an den Welterfolg. Erzählt wird die Geschichte um einen naiven, aber unheimlich effektiven russischen Agenten, der kurz vor dem Angriff der Nazis auf Russland, einen geheimen Spionagering zerschlagen soll. Mit Hilfe eines Oberst gerät der junge Mann in skurile und spannende Situationen. Im Mittelpunkt der Aktionen steht die Ergreifung des deutschen Agenten Wasser.

Das soll nur ein grober Abriss sein, denn die Geschichte wird phasenweise ziemlich konfus und nicht immer gut nachvollziehbar präsentiert. Man überlässt dem Zuschauer einige Gedankengänge und erklärt nur das Nötigste. Genau diese Art und die düstere Comic-Optik machen "Iron Spy" aus. Ich würde ihn nicht als Parodie bezeichnen, wie er groß beworben wird, aber neben der ernsten Thrillerstory gibt es besonders mit den teils wirklich seltsamen, aber eben auch komischen Figuren, einiges zu Schmunzeln. Und doch will der letzte Funken nicht wirklich überspringen. Besonders das Ende fand ich um einiges zu plötzlich und nicht wirklich zufriedenstellend. Der Film glänzt am meisten durch seine hervorragende Ausstattung und der nett gemachten Vermischung von Realität und bunter Comicwelt. Alleine deswegen kann man sich den Streifen mal ansehen. Bild und Ton der Blu-ray sind ausgezeichnet, außer Trailer gibt es aber leider keine Extras.
<< vorheriges Review
ALVIN LEE & TEN YEARS LATER - Live At Rockpalast DVD+CD
nächstes Review >>
THE BLUES BAND - Live In Rockpalast (DVD+CD)


Zufällige Reviews