Navigation
                
17. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Der Unsichtbare - The Invisible Man - Die komplette Serie
Band FILM
Titel Der Unsichtbare - The Invisible Man - Die komplette Serie
Label/Vertrieb Ascot Elite Home Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 2013
Laufzeit 300:00 & 300:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Kennt jemand die knuffige 70er Jahre Serie "Der Unsichtbare - The Invisible Man". Nein? Die mit nur einer Staffel recht kurze US-Serie lief nur eine Staffel und anscheinend auch nur damals im ZDF und in den Achtzigern bei RTL.
Die Geschichte ist schnell erzhlt. Der Wissenschaftler Dr. Daniel Westin (David McCallum, "CSI") und seine Frau arbeiten im selben Labor. Er hat eine Maschine erfunden die Dinge kurzfristig unsichtbar macht. Als sein Laborchef Walter Carlson diese Erkenntnisse an die Regierung verkaufen / weitergeben will, rastet Westin aus und probiert das Mittel an sich selbst aus und zerstrt das Gert. Von da an ist er auf der Flucht und wird gejagt. Spter setzt er sich eine Spritze um die Wirkung aufzuheben, was leider nur kurz klappt. Panisch ruft er einen Freund und begnadeten Arzt der ihm eine Art tuschend echt aussehende Kunstlatexmaske seines Gesichtes und der Hnde macht, womit er inklusive Percke aussieht wie immer und nicht auffllt. Schner Sci- Fi Unsinn, oder? Am Ende arrangieren sie sich mit seiner Firma und suchen nach einem Gegenmittel.
Das war der Pilotfilm der in der ZDF Fassung grausam und sinnentleert geschnitten wurde, damit er wohl ins 45 Minuten Konzept passte. Ich musste ihn nach einger Zeit ausmachen, auf der zweiten Disc ist dieser uncut mit Untertiteln bei den geschnittenen Szenen.
Ab Folge 2 ist die Serie dann eine normale Serie in der jede Folge eine Aufgabe in bester Agentenmanier fr die US Regierung gelst werden muss. Auf einmal machen David und seine hbsche Frau mit, sind wohl Patrioten geworden, bzw. das Drehbuch hat sich etwas gedreht. Auch der optisch unsympathische Walter Carlson wurde durch einen anderen Schauspieler ersetzt und kommt jetzt viel sympathischer rber. Mit einer heutzutage schneckenartigen Erzhlweise und drolligen Tricks kann die Reihe Nostalgiker begeistern. Im Endeffekt nur fr Fans dieser Reihe bzw. alter Serien.
Das Bild der Blu-ray is gerade ok, aber auf Blu-ray muss man nicht mit vielen Discs jonglieren und so passen die 13 Folgen plus Uncut Pilotfilm auf zwei BDs. Das Ganze kommt mit informativen Booklet und 'nem Schuber.
Im Gegensatz zu der Originalgeschichte, den Filmen aus den Dreiigern und einem Streifen wie "Hollow Man" wurde die Tragik der Figur und Nebenwirkungen weggelassen, was nicht schlecht rber kommt und so das Ganze familientauglich macht.
<< vorheriges Review
GARBAGE - One Mile High... Live (Blu-ray)
nchstes Review >>
THE DOOBIE BROTHERS - Live At Wolf Trap (Blu-ray)


Zufällige Reviews