Navigation
                
15. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Der Verdingbub (Blu-ray)
Band FILM
Titel Der Verdingbub (Blu-ray)
Label/Vertrieb Ascot Elite Home Entertainment
Homepage www.verdingbub.de/
Veröffentlichung 07.05.2013
Laufzeit 108:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 12 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Regisseur Markus Imboden kann bisher lediglich auf Werke im TV-Bereich zurckblicken, dafr hat er in diesem Metier aber ordentliche Leistungen vollbracht. Mitunter drehte er fr den "Tatort", die Reihe "Bella Block" und auch "Der Fall Gehring" reiht sich in seine Schaffensliste ein.
Mit "Der Verdingbub" stt der Schweizer Regisseur Imboden nun die Tore zu den Kinoproduktionen auf, und legte damit auch gleich einen der erfolgreichsten Streifen in den dortigen Kinos hin.
Die Handlung geht zurck in die 50er Jahre, in denen Kinder an Schweizer Bauernhfe als Verdingkinder, gegen ein geringes Geld, sozusagen vermietet wurden. Imboden nimmt sich mit seinem ruhigen aber uerst dramatischen Werk kritisch den Misshandlungen und den unmenschlichen Zustnden an, unter denen diese Kinder in aller Regel leiden mussten. Auf die Handlung mchte ich hier nicht weiter eingehen, allerdings sollte klar sein, dass die Geschichte des 12-jhrigen Max alles andere als wohlwollend verluft, und der Zuschauer einen regelmigen Schlag in die Magengrube bekommt. Hier wird nichts beschnigt, und dies ist sicherlich alles, nur kein Heimatfilm, wie man ihn sonst gewohnt ist. Insgesamt hat Imboden hiermit einen wirklich guten Film abgeliefert, der von seiner Thematik her ein dunkles Kapitel der Vergangenheit ans Tageslicht holen will, und dies auch eindrucksvoll schafft. Unterstrichen wird das Ganze von grandiosen Darstellern, allen voran Max Hubacher in der Rolle des jungen Max, und Stefan Kurt sowie Katja Riemann in der Rolle des Bauernpaars Bsinger. Wer keine Abneigung gegen deutschsprachige Filme hegt, der sollte sich dieses Werk wirklich zu Gemte fhren, auch wenn es eher fr Unbehagen als fr Unterhaltung sorgen wird. Aber auch dafr sind Filme nun einmal da.
Die Blu-ray bietet eine gute Qualitt, und im Bonusbereich finden sich interessante Extras wie Making-Of, Interviews, Trailer und mehr.
<< vorheriges Review
GURU GURU - Krautrock Legends Vol. 2 - Live At Rockp [...]
nchstes Review >>
THE MOODY BLUES - Threshold Of A Dream - Live At The Isle [...]


Zufällige Reviews