Navigation
                
25. November 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

SACRED STEEL - Live Blessings
Band SACRED STEEL
Titel Live Blessings
Label/Vertrieb Massacre Records / Soulfood
Homepage www.sacredsteel.de
Veröffentlichung 31.01.2006
Laufzeit CD1: 51:55 Min., CD2: 45:45 Min., DVD:150 Min.
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>>Als E-Mail versenden
2004 in Ludwigsburg in der Karlskaserne mitgeschnitten war die Live DVD von Sacred Steel "Live Blessings" schon lnger angekndigt. Nun nach dem Ausstieg der beiden Gitarristen Jrg Knittel und Oliver Grosshans, die sich auf ihre Death Metal Band My Darkest Hate konzentrieren wollen, wird das Teil in einer dicken CD Box inklusive Audioversion (2 CDs) und Booklet verkauft.
Die Schwaben knnen bei der Setlist aus dem Vollen schpfen, sie haben schlielich fnf Alben verffentlicht! Der Sound ist authentisch, die Band in Bewegung und Frontmann Gerrit P. Mutz fhrt sympathisch durch das Set, ohne dmliches True Metal Gelaber, wie viele Kollegen, dafr mit Ironie und Spa inne Backen und zeigt den Zuschauern, dass hier Fans fr Fans auf der Bhne stehen. Neben einigen Pyros gibt es eine abwechslungsreiche Kamerafhrung, die manchmal etwas holprig wirkt, sowie jede Menge Stagediver und "Mitsinger". Hier wirkt nichts poliert oder aufgesetzt, die Jungs sind echt! Lustig finde ich die Tatsache, dass Bassist Jens Sonnenberg kaum im Bild und wenn, ist seine riesige Matte vor der Nase. Die Stimmung ist topp, die Fans sind gut laut, was will man mehr?
Die Bonussektion setzt sich aus wackeligen Camcorder Auftritten, Interviews und allerlei Bldsinn zusammen, was man einmal und nie wieder anschaut. Die gleich aufgebaute Majesty Box macht auf jeden Fall weniger Laune, so dass ich "Live Blessings" Anhngern der Band wirklich empfehlen kann!

1.Blessed by the gods (Intro)
2.Open wide the gate
3.Tonight the witches ride
4.Battle angel
5.Faces of the antichrist
6.Victory of black steel
7.Carnage rules the fields of death
8.The rites of sacrifice
9.Dark force lead me to the brimstone gate
10.Sword of the king
11.Stormhammer
12.Metal is war
13.Master of thy fate
14.True force of iron glory
15.Sacred bloody steel
16.We die fighting
17.Blood on my steel
18.Heavy metal to the end
19.Slaughter prophecy
20.Battle cry
21.Wargods of metal
<< vorheriges Review
KISS - Rock The Nation:Live!
nchstes Review >>
PAIN - Live Is Overrated


 Weitere Artikel mit/ber SACRED STEEL:

Zufällige Reviews