Navigation
                
20. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Der Blaue Max (Blu-ray)
Band FILM
Titel Der Blaue Max (Blu-ray)
Label/Vertrieb Ascot Elite Home Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 07.05.2013
Laufzeit 156:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 10 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Regisseur John Guillermin ("King Kong", "Die Brcke von Remagen")war im Laufe seiner Karriere fr so manchen hochkartigen Film verantwortlich, und darunter befindet sich auch der 1966 gedrehte Fliegerstreifen "Der Blaue Max", welcher nun auch bei uns seine Verffentlichung auf Blu-ray bekommt.
Wir befinden uns im 1. Weltkrieg. Der Fliegerleutnant Bruno Stachel ist nicht adelig, wie die meisten seiner Kollegen, und geniet somit kein sonderlich hohes Ansehen. Er ist aber ein absoluter Draufgnger, und vom Ehrgeiz geplagt, die Auszeichnung "Pour le Merite", welcher bei den Deutschen "Der Blaue Max" genannt wird, zu bekommen. Als sein Rivale Klugmann bei einem Flug ums Leben kommt, nutzt er seine Chance, und ergaunert sich zwei seiner Abschsse, und erlangt seinen ersehnten Ruhm. Allerdings macht ihm dabei eine Frau einen Strich durch die Rechnung, denn der gehrnte Gatte General will Stachel nun schnellstmglich loswerden.
Vornweg: Es fehlen mir jegliche Vergleiche zu Fliegerfilmen aus jener Zeit, allerdings muss man neidlos anerkennen, dass technisch gesehen hier oberste Kajte geboten wird! Die Flugszenen sind superb gefilmt, und auch sonst ist der Film qualitativ weit oben anzusiedeln. Darstellerisch wird das Ganze mit Leuten wie George Peppard ("Das A-Team", "Frhstck bei Tiffany"), Ursula Andress ("James Bond jagt Dr. No") und James Mason garniert, und fr den Soundtrack zeichnet sich Jerry Goldsmith verantwortlich. Groes Kino seinerzeit also, was fr Fans absolut sehenswert daherkommt.
Die Qualitt der Blu-ray ist allerdings lediglich als in Ordnung zu bezeichnen. Technisch berarbeitet scheint sie nicht wirklich, und somit bekommt der Zuschauer hier kein HD-Wow Erlebnis prsentiert. Ebenso glnzt der Bonusbereich mit nichts auer dem Originaltrailer und einer Programmvorschau.
<< vorheriges Review
IRON MAIDEN - Maiden England '88
nchstes Review >>
GURU GURU - Krautrock Legends Vol. 2 - Live At Rockp [...]


Zufällige Reviews