Navigation
                
14. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Arne Dahl - Vol. 1
Band FILM
Titel Arne Dahl - Vol. 1
Label/Vertrieb Edel Germany GmbH
Homepage www.edel.com/de/home/
Veröffentlichung 2012
Laufzeit 200:00 & 200:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Arne Dahl ist kein Krimiheld, sondern ein schwedischer Autor, dessen Namen als Titel der neuen Krimireihe herhalten muss. Ob das eine gute Idee war, wage ich auerhalb Schwedens aber zu bezweifeln.

Drei Episoden liefen im ZDF und gibt es jetzt auch als DVD Box, auf der lediglich diese drei Flle enthalten sind. Auf vier DVDs verteilt, da eine Folge 2 x 90 Minuten luft. Diese ist dann recht zh, whrend die anderen Teile mit einer DVD auskommen mssen, aber anscheinend in der Kurzfassung laufen. In Schweden hat man fr das Kino eine jeweils 120 Minuten Fassung gedreht und auch eine Fernsehfassung, bei der nun pro Episode einmal 60 bzw. 70 Minuten fehlen. Doofe Sache! Da htte man doch als Anreiz fr den Krimifan konsequent die Langfassung verffentlichen knnen. Kuferfreundlich ist das nicht! Bonusmaterial gibt es auch keines. Erinnert etwas an die "Millenium" Trilogie.

Kommen wir jetzt zum Inhalt, dieser ist ber jeden Zweifel erhaben. Es geht um eine aus verschiedenen Polizisten zusammen gewrfelte Spezialeinheit namens "A-Gruppe", die unter der Leitung einer lteren, erfahrenen Polizistin namens Jenny Hultin, knifflige Flle lsen, die spektakulr, zeitaufwndig und sehr publicitytrchtig sind. Die sehr unterschiedlichen Charaktere mssen sich hierfr aneinander gewhnen und werden auch mit ihren privaten Sorgen und Erlebnissen kurz oder lnger gezeigt. Anfangs konzentriert man sich etwas auf den brtigen Polizisten und Familienmenschen Paul Hjelm und seine durchaus realistischen Probleme, um spter das ganze Team nher zu beleuchten. Die Flle sind spannend, abwechslungsreich und dster. Im Gegensatz zu den typischen US-Hochglanzserien wirken alle Schauspieler erschreckend echt in ihren Rollen, als wrden sie wirklich existieren und wurden nicht von Models und Schnlingen mit Idealmaen dargestellt. Die Action ist vorhanden, aber auch nicht ausufernd in Sachen bertreibung oder Zeitlupeneffekten.

Da Dahl 11 Bcher seit 1998 ber dieses Team geschrieben hat, wird "Misterioso", "Bses Blut", "Falsche Opfer 1+2" hoffentlich nicht die letzte Verffentlichung auf DVD gewesen sein!
<< vorheriges Review
RONNIE LANE BAND - Live At The Rockpalast 1980
nchstes Review >>
AXEL RUDI PELL - Live On Fire


Zufällige Reviews