Navigation
                
19. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

MOLLY HATCHET - Live At Rockpalast
Band MOLLY HATCHET
Titel Live At Rockpalast
Label/Vertrieb MIG Music
Homepage www.mollyhatchet.com/
Veröffentlichung 22.02.2013
Laufzeit 71:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Meine Lieblings Southern-Rocker waren immer Molly Hatchet, vor allem weil die Herren nicht nur covertechnisch einen Metaleinschlag hatten. 1996 hatte die Truppe um Gitarrist Bobby Ingram nach fnf Jahren Managementquerelen und Nichtstun ein neues starkes Album drauen ("Devil's Canyon") und mit Phil McCormack einen neuen Snger , da Originalsnger Danny Joe Brown zu krank war (Diabetes, RIP)
Ohne viel Schnickschnack , nur mit zwei Backgroundsngerinnen rockte die agile Cowboyhut-Band 1996 einen mit 71 Minuten leider viel zu kurzen Set mit zwei neuen Songs und vielen Evergreens auf der Loreley! Da man die Truppe auf DVD erst mit des 21. Jahrhunderts zweimal anschauen kann, ist dieser mit durchschnittlichem 4:3 Bild und nur Stereoton WDR Rockpalast Mitschnitt trotzdem ein Muss fr Fans der "Hellyeah" Brller aus Jacksonville, Florida. In die kurze Setlist schaffte man es ein Gitarrensolo und ein Drumsolo zu bauen, was aber in der Setlist nicht aufgefhrt ist. Ich wunderte mich beim Studieren dieser nur, warum die Songs so lang sind.
Da die Band wohl am Nachmittag auftrat und es recht hell war gab es auch keine Lightshow, dafr aber Hatchet pur.
Das nette Booklet ist noch recht informativ geraten, das Livefoto eher etwas ungeschickt gewhlt, insgesamt noch gut. Fr echte Fans halt, der Preis den ich im Netz fand ist aber etwas hoch gegriffen!
<< vorheriges Review
SUBSIGNAL - Out There Must Be Something (Live In Man [...]
nchstes Review >>
RONNIE LANE BAND - Live At The Rockpalast 1980


 Weitere Artikel mit/ber MOLLY HATCHET:

Zufällige Reviews