Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

ASSASSIN - Chaos And Live Shots
Band ASSASSIN
Titel Chaos And Live Shots
Label/Vertrieb SPV
Homepage www.assassin-online.de/
Veröffentlichung 23.11.2012
Laufzeit 120:00 & 45:00 Minuten
Autor Marc Schallmaier
Bewertung 10 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
ASSASSIN sind eine deutsche Thrash Metal Band, die zur gleichen Zeit wie die anderen groen Thrash Metal Band aus unseren Landen an den Start ging, leider aber nicht den Erfolg hatte wie eben KREATOR, SODOM oder auch DESTRUCTION. Nach zwei Demos und zwei Langspielern war Ende der 80er Jahre Schluss und die Mitglieder verschlug es in alle Winde. Im Jahre 2005 erschien erneut eine CD, die aber nicht viel mit dem bisherigen Schaffen von ASSASSIN zu tun hatte und entsprechend mit Abneigung von einer Menge Leute gestraft wurde. Vier Jahre spter setzte sich die aktuelle Besetzung zusammen um eine neue Scheibe aufzunehmen. In diesem Zuge spielte man auch eine Tour, welche die Band auch nach China und Japan fhrte. Zum Ende des Jahres 2010 unterschrieb man bei Steamhammer, um kurz danach die neue CD "Breaking The Silence" zu verffentlichen.
Auf der hier vorliegenden Doppel DVD "Chaos And Live Shots" findet man zum einen den Konzert Mitschnitt aus Osaka, Japan. In kompletter Lnge und in annehmbarer Qualitt auf der zweiten DVD zu finden. Dort findet man auch zwei versteckte "Easter Eggs", bei beiden handelt es sich um Live Mitschnitte aus den 80er Jahren. Die Qualitt dieser beiden Aufnahmen ist aber wirklich haarstrubend, wahrscheinlich deshalb nur versteckt zu finden und nicht offizielle anwhlbar.
Amsanter wird es dann schon eher auf der ersten DVD. Hier findet man zwar auch die Lieder des Live Mitschnitts von Osaka, aber dazwischen werden sehr viele Geschichten, Anekdoten oder auch Erlebnisse der Musiker von ASSASSIN erzhlt. Dazu kommen auch Freunde, Weggefhrten, Manager oder auch ehemalige Members zu Wort. Das Ganze ist recht unterhaltsam, wenn man halt ber diese Eskapaden schmunzeln kann, die teilweise im Suff oder Drogenrausch entstanden sind. Wer seine komplette Jugend im Kloster verbracht hat, fr den sind solche Geschichten natrlich nur bedingt lustig oder nachvollziehbar. Aber auch der ganz normalen Wahnsinn im Metal Musik Buisness kommt zum Vorschein.
Alles in allem eine recht unterhaltende Doppel DVD, die Qualitt ist in Ordnung und bei der Gestaltung des Booklets wurde mit viel Liebe zum Detail gearbeitet. Fr ASSASSIN Fans ist das Ding eh ein Pflichtkauf, alle anderen Freunde des deutsche Thrash Metal sind ebenfalls herzlich eingeladen, in "Chaos And Live Shots" reinzuschauen, der Titel ist hier buchstblich Programm. Eine tiefgrndige Bandbiographie sollte man hier eher nicht erwarten.
<< vorheriges Review
CRYPTEX - Live At De Bosuil
nchstes Review >>
MEGAHERZ - Gtterdmmerung - Wacken Live Edition (C [...]


 Weitere Artikel mit/ber ASSASSIN:

Zufällige Reviews