Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Inspector Barnaby - Volume 16
Band FILM
Titel Inspector Barnaby - Volume 16
Label/Vertrieb Edel Motion
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 04.01.2013
Laufzeit 360 Minuten
Autor Yvonne Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Wieder einmal ist DCI Tom Barnaby in der ebenso beschaulichen wie fiktiven englischen Grafschaft Midsomer unterwegs, an seiner Seite sein Assistent und auch seine Frau Joyce und Tochter Cully.
Wie in den vorangehenden Staffeln wird in dieser englischen Serie auf ausdauernde Art und in respektvoller Weise in einem verschlafen wirkenden Umfeld innerhalb einer meist verschworenen drflichen Gemeinschaft mit teilweise sehr eigenwilligen und skurril berzeichneten berlebenden ,recht unspektakulr dargestellte Morde untersucht. Als Zuschauer ist man entweder aufgrund der dezent zurckhaltenden Ermittlungsarbeit und der fehlenden Effekthascherei gelangweilt oder eben gerade deshalb und durch die subtile, humorvolle und Umfeld orientierte Ermittlung von der Serie gefangen!
Die vier Flle von Staffel 16 beinhalten u.a. sich rchende Betrogene, verrterische Freunde, wissenschaftliche Menschenversuche, in die Jahre gekommene TV-Unterhalter, verrckte Pfarrer, liebestolle Greise,...
Die Box ist fr Fans wie fr Neueinsteiger geeignet, aber kein Muss! Gerade Fans wird das chronologische Folgen- und Staffeldurcheinander stren, ich kann damit eigentlich ganz gut leben, denn die familiren und kollegialen Verstrickungen spielen nur eine nebengeordnete Rolle, sodass ich meine Hauptaufmerksamkeit den Kriminalfllen schenke und die unterhalten mich sehr gut!
Die solide TV-Verfilmung unterhlt auf ihre eigene Art, aber der Kaufpreis ist fr vier Folgen wie immer ohne Extras etwas bertrieben!
<< vorheriges Review
CRYPTEX - Live At De Bosuil
nchstes Review >>
ASSASSIN - Chaos And Live Shots


Zufällige Reviews