Navigation
                
16. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

CRYPTEX - Live At De Bosuil
Band CRYPTEX
Titel Live At De Bosuil
Label/Vertrieb SAOL / H'ART
Homepage www.cryptexmusic.com/
Veröffentlichung 23.11.2012
Laufzeit 90:00 Minuten
Autor Alexander Meyer
Bewertung 9 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Es zeugt von einem gehrigen Selbstbewusstsein als junge Band nach nur einem Full-Length-Album gleich eine Live-DVD aufzunehmen. Die deutschen Folk-Progger von CRYPTEX haben die Gelegenheit beim Schopf gepackt und eine Show im niederlndischen Weert, im Rahmen ihrer Europatour im Vorprogramm von Pain Of Salvation, mitgeschnitten. Wann hat man als Newcomer schon die Chance in ausverkauften Hallen zu spielen?! Das De Bosuil ist ein wirklich schner Club mit einem sehr guten und super netten Management, wie ich selbst bei einer Fates Warning-Show im letzten Jahr erfahren durfte. Cryptex haben zwar nicht so viel Platz auf der Bhne, aber fr ein Trio reicht es. Bei den ersten Songs fragt man sich unweigerlich, wo denn der Bassist abgeblieben ist. Oder handelt es sich um fanatische Chuck Schuldinger-Jnger, die dessen Interviewaussagen in den Anfangstagen von Death etwas zu ernst genommen haben ("Bassisten sind Poser!")? Als Snger Simon, dann schlielich vom Piano ans Langholz wechselt, senkt sich der Puls, um gleich wieder hochzuschnellen als dieser ein Didgeridoo auspackt. Es kommt also nicht von ungefhr, dass Simon nicht nur auf, sondern auch abseits der Bhne, in der dreiviertelstndigen Dokumentation, im Mittelpunkt steht. Aber auch Ramon (Drums) und Martin (Git.) sind gute Musiker und sympathische Zeitgenossen. Man darf also gespannt sein, wann die erste Best-Of der Jungs auf den Markt kommt. Bis dahin kann diese Live-DVD im Webshop der Bandhomepage geordert werden.
<< vorheriges Review
SAXON - HEAVY METAL THUNDER- THE MOVIE
nchstes Review >>
ASSASSIN - Chaos And Live Shots


 Weitere Artikel mit/ber CRYPTEX:

Zufällige Reviews