Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Act Of Valor (Blu-ray)
Band FILM
Titel Act Of Valor (Blu-ray)
Label/Vertrieb Universum Film
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 16.11.2012
Laufzeit 111:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Der etwas andere Actionfilm ohne altgediente Stars wie Dwayne Johnson oder Vin Diesel nennt sich "Act Of Valor" und wurde mit echten Navy Seals gedreht, die unter falschem Namen als Schauspieler agieren. Die Geschichte ist recht stereotypisch: Bser, reicher Russe und bser Islamist Abu Shabal mit einer Armee von Selbstmordattenttern wollen den USA ans Leder. Erst gibt es ein Attentat auf eine Schule in Manila, bei dem auch das Kind des US Botschafters stirb. Die Seals mssen dann erst einmal eine Agentin befreien, die Undercover im Einsatz war und haben im Laufe der Handlung daraus resultierende verschiedene Aufgaben. Das klingt nicht sehr spektakulr, aber es kommt ja auch auf die Machart an! Natrlich werden die Seals im guten Licht gezeigt, als bescheidene, ruhige Kmpfer und nicht wie manche Actionprolls sie in irgendwelchen B-Filmen darstellen. Dadurch haben die Filmmacher auf volle Untersttzung der Army und zeigen atemberaubende Bilder wie die eines Stealth U-Bootes von innen und auen und jede Menge Action die wie bei moderner Egoshootern aus der Perspektive der Soldaten gezeigt wird. Es hat auch etwas von einer Dokumentation die live dabei ist. Die Soldaten agieren ruhig, in Gruppen (also nix Einzelkmpfergedns) und lautlos. Es ist schon beeindruckend die Przision der Seals zu sehen und man zeigt auch, dass sie Familien haben und ganz normale Menschen sind. Nur am Ende wird dann doch, fr einen US-Film sehr dezent auf die Pathostrnendrse gedrckt, was dem Zuschauer aber auch zeigt, dass dies KEIN Spiel, sondern bitterer Ernst ist. Die Soldaten mssen funktionieren und ihre Befehle, koste es ihr Leben, ausfhren. Ein Kampf auf einem Fluss mit schwer bewaffneten Booten wurde anscheinend teils mit echter Munition gedreht, was auch eines der netten Bonusfeatures der Disc zum Inhalt hat. Das mag ja sein, aber hier wurde definitiv zu viel auf dieser Tatsache herum geritten, da ein Film auch sicher sein muss und keiner verletzt werden will. Ich denke, man brauchte einfach einen Aufhnger. Freunde von Militrstreifen die auf Realismus (so weit das bei einem Film mglich ist) stehen, knnen hier aber zuschlagen, ohne dass sie enttuscht werden! Filmfreunde die gegen die US-Weltpolizeimentalit sind, bekommen bei dem Film genauso wie bei anderen Streifen dieser Art das kalte Grauen. Das Bild der Blu-ray ist krftig und farbenfroh, die Soundeffekte sehr wuchtig. Die Extras sind eigentlich o.k., leider sind die Features alle recht kurz und berschneiden sich inhaltlich teilweise. Sie wurden sicherlich frs TV als Hintergrundberichte gedreht. Der Song von Keith Urban (Nickelback meets Daughtry als light Version) ist dann natrlich als Videoclip drauf und Schmalz pur!
<< vorheriges Review
PETER FRAMPTON - FCA! 35 Tour An Evening With Peter Fram [...]
nchstes Review >>
GAMMA RAY - Skeletons & Majesties - Live


Zufällige Reviews