Navigation
                
13. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Swerve - Falscher Ort, falsche Zeit (Blu-ray)
Band FILM
Titel Swerve - Falscher Ort, falsche Zeit (Blu-ray)
Label/Vertrieb Ascot Elite Home Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 07.12.2012
Laufzeit 86:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 9 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
In den trockenen Weiten Australiens spielt der kleine Thriller "Swerve". Colin muss einen Crash mit ansehen in den er und eine blonde Frau im Cabrio fast verwickelt wren. Der Fahrer ist tot und zurck bleibt ein Koffer voll Geld den der brave Ex-Soldat beim rtlichen Sheriff mitsamt einer Aussage abgibt. Da sein Auto streikt und das Hotel ausgebucht ist, nimmt der Gesetzesmann ihn freundlich auf. Dort trifft er auch die blonde Frau wieder die eigentlich fliehen wollte als der Unfall passiert ist. Als noch ein Gangster nach dem Geld sucht, gibt es die ersten Toten und auch der Sheriff ist gar nicht so brav wie es scheint. Colin, eigentlich auf einem Weg zu einem Vorstellungsgesprch steckt nun mitten drin und muss zusehen wie er heil da raus kommt.
Femme Fatale, Hitze, bser Ehemann und ein Koffer voll Geld sind gngige Thrillerelemente die nicht nur bei amerikanischen oder franzsischen Filmen funktionieren. Leider ist bei "Swerve" die Geschwindigkeit etwas sehr langsam und am Ende ist das Gebotene nur nett und mehr nicht. Man erfhrt einfach zu wenig ber Hintergrnde und auch der Held und seine Geschichte bleiben im Dunkeln. Dramaturgisch ist nicht alles rund, besonders die Art wie der Gangster agiert ist halt sehr unrealistisch und typisch Film.
Ansonsten ist "Swerve" ein netter, dreckiger Thriller ohne coole Sprche oder abgedrehte Geschichte, sondern einfach geradlinig!
Das Bild ist vollkommen in Ordnung, Extras gibt es bis auf den deutschen und den englischen Trailer leider gar keine.
<< vorheriges Review
U.D.O. - Live in Sofia (Blu-ray)
nchstes Review >>
METALLICA - Quebec Magnetic


Zufällige Reviews