Navigation
                
13. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - WWE - Greatest Finishing Moves In WWE History (Blu-ray)
Band FILM
Titel WWE - Greatest Finishing Moves In WWE History (Blu-ray)
Label/Vertrieb Clearvision / Alive
Homepage de.wwe.com
Veröffentlichung 14.09.2012
Laufzeit 240:00 & 278:00 Minuten
Autor David Lang
Bewertung 13 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
"Jetzt fllt ihnen aber bald gar nix mehr ein", war mein erster Gedanke zur "The 50 Greatest Finishing Moves In WWE History". Doch so kritisch ich an die Verffentlichung ran gegangen bin, so angenehm berrascht war ich letztlich auch von ihr.
In einem Ranking (Kontroversen-Alarm!) werden die 50 eindrucksvollsten, brutalsten, heftigsten, schnsten, geschmeidigsten, ja einfach besten Abschlussmanver der WWE prsentiert und, das sei vorweg genommen, es macht einen Hllenspa sich diese Hitparade anzuschauen. Natrlich sind Finisher auch immer untrennbar mit den ausfhrenden Wrestlern verbunden, was aber noch lange nicht bedeutet, dass die Liste allzu viele Parallelen zur "50 Greatest Superstars Of All Time"-Box aufweist. Natrlich sind die "Top-Dogs" der Promotion alle mit an Bord, doch das drfte nicht verwundern, schlielich geht so ein Legendenstatus oftmals mit dem individuellen Finisher einher. ber die Reihenfolge sagt das aber nichts aus. Nur soviel: Der auf dem Cover prangende Shawn Michaels ist NICHT, wie von mir vermutet, die Nummer 1, also kein Spoiler-Alarm.
3 richtig gute Grnde sprechen dafr, sich diese Verffentlichung als Wrestlin-Fan zuzulegen: Zum einen wren da natrlich die Vorstellungen der Finisher selber. Die Macher des Sets haben alles daran gesetzt, die Aktion zu zerpflcken und fachgerecht zu analysieren. Nach dem Genuss dieser Aanalysen sieht man manche Moves mitunter in gnzlich neuem Lichte. Ein Beispiel: Ich persnlich fand bis dato Triple H's "Pedigree" immer recht mau. Im Zusammenschnitt zu diesem Manver (irgendwer berrascht, dass er vorkommt?!) werden einem jedoch zwei Dinge bewusst gemacht: Es gab mal eine Zeit, da hat HHH diese Aktion wesentlich heftiger gezeigt und zum anderen muss es ein tzendes Gefhl sein, die Arme hinter dem eigenen Rcken verschrnkt zu bekommen um dem Rest der Aktion vllig hilflos ausgeliefert zu sein. Schn auch, dass JBL's "Clothesline From Hell" dabei ist. Was fr eine Wucht! Schier unglaublich auch das Auftauchen von Sting in der Liste. Der Mann stand noch niemals bei der WWE unter Vertrag, und sein "Scorpion Deathlock" ist im Grunde auch nichts anderes als Bret Harts "Sharpshooter" (der natrlich auch vorkommt).
Der zweite gute Grund sind die Kommentare der WWE Superstars, die die Aktionen kommentieren und mit ihren Aussagen immer wieder klarmachen, wie gut die Finisher tatschlich sind. Wie oft vergisst man z.B. das Jeff Hardys "Swanton Bomb" nicht nur wunderschn anzusehen ist?! Der Kerl landet mitunter mit seinem ganzen Gewicht auf dem Brustkorb des Gegners! Besonders herausragend sind hierbei (mal wieder) William Regal, CM Punk und Mick Foley, der The Rock's "People's Elbow" als das enttarnt, was es ist: ein alberner Elbow Drop.
Der dritte Grund, sich dieses Set zuzulegen, ist die Bonus-Sektion, die, wie gehabt, mit einigen Matches aufwartet. 17 an der Zahl diesmal, und um der Menge an Finishern gerecht zu werden, hat man sich fr das gleiche Prinzip wie schon bei der "Top 50 Superstars"-Box entscheiden. Das heit, man bekommt neben klassischen 1 gegen 1 Auseinandersetzungen auch Fatal 4-Ways und viele, bunt gemischte Tag Team Matches zu sehen, in denen nur die Creme de la Creme steht. Rob Van Dam & Bubba Ray Dudley vs. Brock Lesnar & Eddie Guerrero bei einer RAW-Ausgabe von 2002 ist nur ein cooles Beispiel. Hier wurde erneut darauf geachtet, dem Fan nicht zum x-ten mal einen bekannten Klassiker vorzusetzen.
Saustarke, unterhaltsame Verffentlichung aus dem Hause WWE, die selbst Menschen, die nichts mit dieser Art Unterhaltung anfangen knnen, fesseln sollte.
Blu-ray? Auf jeden Fall, da diese 5 weitere Matches enthlt
<< vorheriges Review
THE DOOBIE BROTHERS - Let The Music Play - The Story Of The Do [...]
nchstes Review >>
EINSTUERZENDE NEUBAUTEN - Live at WDR Rockpalast 1990 (DVD+CD)


Zufällige Reviews