Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Happy Happy
Band FILM
Titel Happy Happy
Label/Vertrieb Ascot Elite
Homepage www.ascot-elite.de
Veröffentlichung 23.10.2012
Laufzeit 85:00 Minuten
Autor Alexander Meyer
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Bei erster Betrachtung von Titel und Cover knnte man meinen, es hier mit einer typisch-tumben, amerikanischen Liebeskomdie zu tun zu haben. Doch weit gefehlt! Bei "Happy Happy", dem Filmdebt von Regisseurin Anne Sewitzky handelt es sich eher um eine bitterbse "Menage a 4". Als nmlich das dynamisch-erfolgreiche Ehepaaar Sigve und Elisabeth mit ihrem afrikanischen Adoptivsohn Noah in die norwegische Provinz ziehen, um sich von einer Ehekrise -hervorgerufen durch einen Seitensprung Elisabeths- zu erholen, schlittern sie geradewegs in die nchste Krise. Denn ihre neuen Nachbarn Eirik und Kaja mit Shnchen Theodor sind zwar nach auen hin eine glckliche, kleine Familie, versuchen jedoch alsbald ihre (sexuellen) Sehnschte mit den Neuankmmlingen auszuleben und zerstren damit beinahe beide Familien. Dabei kommt es zu ein paar grotesken Situationen, in denen man nicht nur schmunzeln, sondern auch mal laut loslachen muss. Insgesamt berwiegt also eindeutig der Humor in dieser Tragikkomdie. Es gelingt Sewitzky hervorragend die Unterschiedlichkeit der Charaktere herauszuarbeiten, die von den Schauspieler/innen groartig verkrpert werden: Hier die unterkhlte Anwltin Elisabeth - dort die naive Landpommeranze Kaja, hier der musikalische Mann von Welt Sigve - dort der stoische Eirik, der latente homosexuelle Neigungen hegt. Selbst die Kinder sind vllig gestrt und spielen stndig Rollenspiele, in denen Noah den devoten Sklaven mimt, weil Theodor ihm als Schwarzen diese Rolle zuweist. Und all das vor dem schneeweien Hintergrund des winterlichen Norwegens. Ein paar Extras wren interessant gewesen, gibt es aber leider nicht.
<< vorheriges Review
PAT METHENY - The Orchestrion Project (3D-Blu-ray)
nchstes Review >>
STRAY CATS - Live at Montreux 1981


Zufällige Reviews