Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

PETER GABRIEL - So - The Definitive Authorised Story Of The Album
Band PETER GABRIEL
Titel So - The Definitive Authorised Story Of The Album
Label/Vertrieb Eagle Rock Entertainment
Homepage petergabriel.com/
Alternative URL www.eagle-rock.com/
Veröffentlichung 19.10.2012
Laufzeit 60:00 Minuten
Autor Stephan Mertens
Bewertung 10 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
In der Reihe "Classic Albums" von Isis/Eagle Rock Entertainment werden einzelne, erfolgreiche Verffentlichungen der groen Stars aus Rock und Pop nher beleuchtet. Es geht um den musikalischen Entwicklungsprozess, das mediale Drumherum und die Menschen, die hinter der Musik stehen. Das Besondere an dieser Serie ist, dass letzter Punkt nur im Zusammenhang mit der Musik an sich gezeigt wird. Also keine groen Trennungsgeschichten und keine bertriebene Lobhudelei von B-Promis. Auch im Fall der vorliegenden DVD "So - The Definitive Authorised Story Of The Album" kommen in erster Linie PETER GABRIEL selber, etliche Studiomusiker und Produzenten zu Wort. Interviews aus dem letzten Jahr, in denen sich die Musiker noch einmal mit den 1986 aufgenommenen Stcken beschftigen, wechseln sich mit Originalaufnahmen ab. Das Album wird Lied fr Lied besprochen, dabei gibt es hier recht viele technische Informationen, welche aber auch fr den Laien ganz gut nachvollziehbar sind. Der Blick hinter die Kulissen eines klassischen Pop-Albums aus den 80er-Jahren ist wirklich interessant. Wenn man erst mal sieht, wie viele verschiedene Musiker an der Scheibe mitgearbeitet haben und wie viele Aufnahmen bei manchen Stcken notwendig waren, bis alle zufrieden waren, ist das schon hchst beeindruckend. Alleine der Einsatz von etlichen Schlagzeugern zeigt, dass es sich bei "So" um die Vision eines einzelnen Menschen handelt, der sicherlich auch Kompromisse eingegangen ist, aber auch auf seine Weise absoluter Perfektionist ist. Alles hing vom Anspruch GABRIELS ab. Bei einem Stck des Albums wurde beispielsweise das fertige Ergebnis aus ber 90 Aufnahmen in aufwndiger Kleinstarbeit zusammengebastelt, um das mglichst Beste aus der Nummer herauszuholen. Auch schn ist, dass einem die vielen Einflsse und somit auch der persnliche Musikgeschmack des Meisters nhergebracht wird. Dass der Hit "Sledgehammer" im Grunde sehr viele Elemente vom Rhythm & Blues, sowie Soul hat, oder dass die Percussions des Duetts mit Kate Bush in "Don't Give Up", auf afrikanischen Rhythmen basieren, htte ich im Leben nicht gewusst. Natrlich drfen Informationen ber die Drehs der bahnbrechenden Musikvideos ebenfalls nicht fehlen. Das war der erste Teil der Reihe "Classic Albums", den ich gesehen habe. Ich wei nicht, ob eine Lauflnge von gerade mal 60 Minuten, den Kauf rechtfertigt, aber die Qualitt dieser Stunde ist wirklich hoch. Im Zusatzmaterial finden sich zudem noch eine Handvoll kurzer Clips, die im gleichen Stil gefilmt sind, wie die Dokumentation selber. Gerade wenn man sich ein bisschen fr den Aufbau der Musik von PETER GABRIEL interessiert, kommt man dieser Verffentlichung nicht vorbei.
<< vorheriges Review
THE WHO - Live in Texas '75
nchstes Review >>
TWISTED SISTER - A Twisted Xmas - Live In Las Vegas


 Weitere Artikel mit/ber PETER GABRIEL:

Zufällige Reviews