Navigation
                
17. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

TARJA - Act I
Band TARJA
Titel Act I
Label/Vertrieb Ear Music / Edel
Homepage www.tarjaturunen.com/
Veröffentlichung 2012
Laufzeit 235:00 & 40:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 12 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Neben einer Doppel- Live CD ist Ex-Nightwish Sngerin Tarja Turunen noch mit einer schick aufgemachten Digipack Doppel-DVD zu "Act I" am Start. Diese enthlt all das was Tarja Fans erwarten!
Zwei tolle Konzerte aufgezeichnet in Rosaria, Argentinien in einer imposanten riesigen Oper mit toller Optik erwarten mich. Dazu gibt es eine Lightshow die ihresgleichen sucht. Neben Tarjas Band deren fr uns bekanntesten Musiker sicherlich Mike Terrana am Schlagzeug (berall und Axel Rudi Pell) und Farmer Boys Gitarrist Alex Scholpp sind, gesellen sich zeitweise Gste an Bass und Gitarre, so dass man manchmal mit zwei, drei Gitarren oder zwei Bssen auf der Bhne rockt! Neben einem Keyboarder gibt es noch den Cellisten Max Lilja (Ex-Apocalyptica) der gut zu hren ist und auch in den Sound passt. ber allem thront stimmlich und mit krperlicher Prsenz Tarja Turunen die dank der Heirat mit einem Argentinier sicherlich eine groe Beziehung zu dem Land hat und auch Ansagen aus vollem Herzen in der Landessprache gibt, was beim eh ausflippenden Publikum natrlich noch mehr fr Applaus sorgt. Dazu zieht sich die Dame mehrfach um und prsentiert den Fans verschiedene Outfits, was man von ihr ja kennt.
Musikalisch gibt es eine bunte Mischung aus den beiden Soloalben der Finnin und Coversongs die sie mit Nightwish schon spielte, aber keine Nightwish Songs sind (z.B. "Over The Hills And For Away") und "eigene" Coversongs wie "Still Of The Night" (Whitesnake), was in letzterem Falle leider ziemlich gruselig wurde. Klassische Titel oder das in Spanisch gesungene "Montaas De Silencio" kommen da viel besser rber. Auch das Duett "The Phantom Of The Opera" mit einem fr uns unbekannten Snger sind einfach Tarjas Strken!
Von Nightwish selbst gibt es nur den Riesenhit "Nemo". Man kann sagen, Tarja will sich freischwimmen und prsentiert deshalb lieber einen neuen Track der auf dem dritten Album der Sngerin zu hren sein wird. Einige Songs sind zudem in Medley verpackt und es gibt auch mal eine Akustiksession, so dass Langeweile nicht aufkommt.
Das ganze Konzert wurde mit 12 HD Kameras gefilmt, Schnitt und Sound sind absolut klasse. Hier wurde einfach alles richtig gemacht, was man auch am schn bebilderten Booklet und dem als Bonus deklarierten Interview mit Tarja sehen kann.
Tarja Fans kommen hier voll auf ihre Kosten und viel Musik und Qualitt fr ihr Geld geboten.

Tracklist:

DVD 1:

01. If You Believe
02. Anteroom Of Death
03. My Little Phoenix
04. Dark Star
05. Naiad
06. Falling Awake
07. I Walk Alone
08. Orpheus Hallucination / Orpheus In The Underworld
09. Little Lies (band jam)
10. Little Lies
11. Into The Sun
12. Nemo
13. Rivers Of Lust
14. Minor Heaven
15. Montaas De Silencio
16. Sing For Me
17. I Feel Immortal
18. Never Enough
19. In For A Kill
20. Toccata And Fugue D-minor (BWV 565)
21. The Phantom Of The Opera
22. Die Alive
23. Until My Last Breath
24. Over The Hills And Far Away

DVD 2:

01. Boy And The Ghost
02. Lost Northern Star
03. Ciaran?s Well
04. Tired Of Being Alone
05. Where Were You Last Night / Heaven Is A Place On Earth / Livin' On A Prayer
06. Underneath
07. The Reign
08. Oasis / The Archive Of Lost Dreams
09. Still Of The Night
10. Crimson Deep
<< vorheriges Review
PETER GREEN SPLINTER GROUP - An Evening With...
nchstes Review >>
CRUCIFIED BARBARA - Til Death Do Us Party - European Tour 20 [...]


 Weitere Artikel mit/ber TARJA:

Zufällige Reviews