Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - The River Murders - Blutige Rache (Blu-ray)
Band FILM
Titel The River Murders - Blutige Rache (Blu-ray)
Label/Vertrieb Universum Film GmbH
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 19.10.2012
Laufzeit 92:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 10 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Wirklich viel hat Regisseur Rich Cowan in seiner Laufzeit bisher wahrlich nicht auf den Schirm gebracht. Sage und schreibe seine dritte Arbeit stellt "The River Murders - Blutig Rache" dar, wobei die zwei vorangegangenen Filmchen sicherlich nur den wenigsten Leuten etwas sagen drften. Gerade deswegen machte sich in mir das dumpfe Gefhl breit, dass es sich bei diesem Werk eher um einen US-TV Film handelt, als um eine hherwertige Produktion, diese Annahme lie sich jedoch nicht besttigen.
Cowan begibt sich hier auf die gngigen Pfade der Serienkillerfilme, und schickt Ray Liotta als Detective Jack Verdon ins verregnete Washington. Dort ist er altgedienter Cop mit einem gewissen Hang zu Frauen. Nach zahllosen Bettgeschichten hat er das Playboyleben aufgegeben, und ist glcklich mit Ana zusammen. Bis jetzt. Pltzlich tauchen immer mehr Frauenleichen auf, die neben Bibelzitaten auch einen Zusammenhang mit Jack haben: Sie waren allesamt mit ihm sexuell aktiv! Schnell brckelt Jacks Glaubhaftigkeit, und er steht bei seinen Kollegen, und vor allem beim zynischen FBI-Agent Vuckovich unter Hauptverdacht. Die Schlinge zieht sich immer enger um Jack, und die Leichen hufen sich, wenn nicht schnell eine Spur zum Mrder gefunden wird.
Insgesamt muss man Cowan wirklich zugestehen, dass er einen recht atmosphrischen Streifen abgeliefert hat. Hochspannung schafft er leider keine zu erzeugen, da der Killer recht frh erkenntlich ist, und auch der Ausgang der Geschichte absehbar ist fr den gebten Seher, aber Langeweile kommt whrend der eineinhalb Stunden ebenfalls keine auf. Das liegt zum Groteil auch an der Darstellerriege, die mit Ray Liotta, Ving Rhames und Christian Slater immerhin einige namhafte Jungs aufweisen kann! Natrlich erfindet man hier das Rad nicht neu, aber fr gepflegte Abendunterhaltung taugt der Streifen allemal.
Die Blu-ray bietet eine gute Bild- und Tonqualitt, und kann an Extras neben dem Trailer und der Programmvorschau, immerhin ein recht informatives und kurzes Making-Of aufweisen.
<< vorheriges Review
PETER GREEN SPLINTER GROUP - An Evening With...
nchstes Review >>
TARJA - Act I


Zufällige Reviews