Navigation
                
22. April 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

KNORKATOR - Zu Alt
Band KNORKATOR
Titel Zu Alt
Label/Vertrieb Nuclear Blast Records
Homepage www.knorkator.de
Veröffentlichung 04.11.2005
Laufzeit 180:00 & 60:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Die durchgeknallten Spa Metaller von Knorkator sind beim Branchenriesen Nuclear Blast gelandet und bringen als Einstand ein Live CD / DVD Digipack mit dem Namen "Zu Alt" auf den Markt. Auf der Live CD (60 Minuten) befinden sich 11 Songs, whrend die drei Stunden lange DVD gar 15 Stcke enthlt u.a. zustzlich noch den Bandhit "Bse". Ein Livekonzert von Knorkator ist recht chaotisch, musikalisch simpel und mit deutschen Texten, die eine gewisse Nhe zu den Frankfurter Vollspacken von A.O.K. nicht verleugnen lassen. Frontmann Stumpen hat mal eine Art Sprechgesang im Programm um in der nchsten Sekunde in Kastratengesang zu verfallen. Dabei rennt er und seine Kollegen in beknackten, wechselnden Outfits herum und lediglich die Gastmusiker am Bass und Schlagzeug sehen normal aus. Dem Publikum gefllt es, die Stimmung ist gut und auf der Bhne geht showmig immer was ab, sei es Konfettiregen oder irgendwelche schwachsinnigen Aufbauten und Gimmicks, die angekarrt werden. Mir ist das zu wirr. Die Historie Sektion ist da schon eher meine Geschmack, da die 3 Knorkis hier auf der Couch unterbrochen von lterem bis uraltem Bildmaterial locker ber die Geschichte der Band erzhlen und recht gut und sogar witzig(!) rberkommen. Aber hier sieht man das Dilemma der Band, ihre Gags reichen von ultradebil bis genial. Knorkator sind unberechenbar und vielleicht deshalb auch so gut, oder auch so schlecht? Eine Combo, die so geniale Clips wie "Bse" und "Weg nach unten" fabriziert hat, die natrlich auch auf "Zu Alt" sind, kann man nicht hassen, aber 100% berzeugt hat mich das durchgeknallte Berliner Trio noch nicht. Anders als bei vielen Metalbands ist die Musik hier eher zweitrangig und das ist mein Problem. Beinharte Fans wird es freuen, dass die neue Single "Wir Werden" auch als Clip auf der DVD ist und auch debile Comicsketche und andere kurzweilige Rubriken auf dem Silberling untergebracht wurden. Deshalb gilt die Note diesmal nicht fr den Inhalt, der ja wirklich wirklich Geschmackssache ist, sondern fr das allgemein gut und schn gemachte Package.
<< vorheriges Review
SODOM - Lords Of Depravity Pt.1
nchstes Review >>
SEPULTURA - Live in Sao Paulo


 Weitere Artikel mit/ber KNORKATOR:

Zufällige Reviews