Navigation
                
22. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Die Tribute von Panem - The Hunger Games  [Special Edition] (Blu-Ray)
Band FILM
Titel Die Tribute von Panem - The Hunger Games [Special Edition] (Blu-Ray)
Label/Vertrieb Studiocanal
Homepage www.dietributevonpanem.de/
Veröffentlichung 30.08.2012
Laufzeit 142:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Im Action / SciFi Genre und in der Schnittmenge liegt "Die Tribute von Panem" grob gesagt, werden alle paar Jahre alte Ideen recycelt. Nur sind "Die Tribute von Panem" im Original "The Hunger Games" nach einer dreiteiligen Buchvorlage entstanden.
Hierbei sind fr mich Filmfreak natrlich Parallelen zu Streifen wie "Running Man", "Battle Royale" oder dem deutschen TV-Film Klassiker "Das Millionenspiel" zu erkennen. Originell oder neu ist also was anderes! Dafr ist die Sache gut gemacht und zielt eher auf das US-Teenagerpublikum! Zur Geschichte:
Nordamerika ist kaputt. Aus den USA und Kanada ist Panem entstanden. Eine diktatorische Oberschicht lebt in Saus und Braus, whrend die arbeitende Bevlkerung in Armut und Hunger lebt. Die Oberschicht ist sehr schrill und extravagant, teils (anscheinend bewusst fr unsere Augen) lcherlich gekleidet und erinnert so an den Adel in Frankreich im 18. Jahrhundert. Aber auch ltere Sci-Fi Filmklassiker kommen mir bei der Kleidung in den Sinn. Das Land ist in 12 Distrikte unterteilt. Jedes Jahr gibt es die "Hunger Games". Aus jedem Distrikt werden ein Junge und ein Mdchen im Alter zwischen 12 und 18 Jahren ausgelost die dann gegeneinander im Gladiatorenstil in einem Gebiet gegeneinander kmpfen mssen bis nur noch einer berlebt hat! Als Katness (Jennifer Lawrence) 12 Jahre alte Schwester ausgelost wird, meldet sich die 16 Jahre alte Hobbyjgerin und Bogenschtzin freiwillig. Mit ihr wird Peeta ausgewhlt den sie von Kindheit kennt und der im Vorfeld der Kmpfe in einer TV-Show seine Liebe zu ihr gesteht. Alles ist wie eine Gameshow oder Sportveranstaltung aufgezogen, die Kmpfer werden gestylt und trainiert sich gut zu prsentieren. Zuschauer mit gengend Geld knnen ihren Favoriten mittels Geldzahlung Medizin oder Nahrung zukommen lassen, was auch passiert. Das nennt man dann wohl interaktives Fernsehen. Whrend der TV-Show werden die Kmpfer auf Schritt und Tritt berwacht, so dass ein Regisseur (wie bei der "Truman Show" oder "Running Man") mit allerlei Tricks (Hunde, Waldbrnde) auf Knopfdruck die Kmpfer dort hinlenkt, wo man sie haben mchte. Woody Harrelson ist groartig als Berater von Katness, ebenso Lenny Kravitz dem ich das gar nicht zugetraut htte! Aber auch ansonsten ist der Streifen mit gut aufgelegten Stars wie Donald Sutherland oder Elizabeth Banks sehenswert. Dank FSK 12 ist groes Gemetzel ausgeblieben, ansonsten wre der Film ja genauso wie die Show an sich zur Aufgeilung der Zuschauer gemacht. Das Ende ist vorhersehbar und mancher Twist auch. Aber es gibt ja drei Bcher und somit ist der ber 2 Stunden lange Film nur der Beginn einer Trilogie und vielleicht eine Viertelstunde zu lang geraten.
Das Bild knnte fr solch eine Produktion einen Tick schrfer sein, aber der Ton ist dafr erstklassig, was auch auf die Tricks und Ausstattung zutrifft. So unrealistisch ist die Geschichte auch nicht, wenn man an echten TV-Mll wie "Big Brother" oder "Dschungelcamp" denkt. Ein Film definitiv nicht nur fr Teenager!
Die Special Edition hat neben einem Pappschuber jede Menge Extra Features auf der Disc die einen ausfhrlichen und sorgfltigen Einblick in die Entstehung des Films geben und locker ber 2 Stunden lang sind!
<< vorheriges Review
KID CREOLE & THE COCONUTS - Live At Rockpalast 1982
nchstes Review >>
THE GROUNDHOGS - Live At The Astoria


Zufällige Reviews