Navigation
                
19. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Woman Knight (Blu-ray)
Band FILM
Titel Woman Knight (Blu-ray)
Label/Vertrieb Ascot Elite Home Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 21.08.2012
Laufzeit 115:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 10 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Herman Yau hat bereits eine ziemliche Latte an Filmen vorzuweisen. Allerdings muss man sagen, dass ich von einem Mann der frhere Kracher wie "Ebola Syndrome" oder auch "The Untold Story" gedreht hat, keinen geschichtstrchtigen Streifen wie eben jetzt "Woman Knight" erwartet htte! Zumal es in oben genannten Machwerken schon nicht gerade zchtig zuging, und Yau hier nun die Geschichte der kampfkunsterprobten Qui Jin erzhlt, die im China/Japan des frhen 20. Jahrhunderts fr die Stellung der Frau in der Gesellschaft eintrat. Sie wird zwangsverheiratet mit einem Mann, der lieber eine unterwrfige Dame an seiner Seite htte, und zieht spter nach Japan um zu studieren. Dort sieht die Situation leider nicht anders aus, und sie beginnt eine wichtige Figur des Widerstands zu werden. Stck fr Stck beleuchtet Yau nun die Lebensabschnitte von Qui Jin, was jedoch leider etwas die Erwartungen des Zuschauers sprengt. Diese wurden geschrt durch den Erfolg der "Ip Man" Filme, dessen dritten Teil Yau ebenfalls inszenierte, und das zudem mit einem Groteil der Crew von "Ip Man Zero". Die Tatsache, dass hier durch Werbesprche und den Trailer suggeriert wird, es handle sich um eine weibliche Form des alten Meisters, und man kriegt hier ein ebensolches Actionfeuerwerk, tut ihr briges. Schade ist hierbei, dass es sich bei "Woman Knight" nur nicht um einen Actionfilm handelt, sondern eher ein geschichtstrchtiges Drama mit ein paar Actioneinlagen. Diese sind gewohnt super choreographiert, und die Darsteller sowie Ausstattung sind superb, nur bleibt halt der Wehrmutstropfen derjenigen, die sich den Film mit falscher Erwartung anschauen. Nichts desto trotz ist der Streifen wirklich gelungen, und es kommt trotz der Lnge von knapp zwei Stunden keine Langeweile auf. Fans asiatischer Filme kommen in jedem Fall auf ihre Kosten!
Was Bild- und Tonqualitt angeht lsst sich nichts meckern, und an Bonusmaterial finden sich ein Making-Of, der Trailer sowie die bliche Trailershow an Bord der blauen Scheibe.
Die Blu-ray ist im brigen auch mit der 3D Version des Films kuflich zu erwerben.
<< vorheriges Review
IAN DURY & THE BLOCKHEADS - Live At Rockpalast 1978
nchstes Review >>
GRAHAM PARKER & THE RUMOUR - Live At Rockpalast 1978 + 1980


Zufällige Reviews