Navigation
                
15. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Hugh Hefner - Playboy, Aktivist und Rebell
Band FILM
Titel Hugh Hefner - Playboy, Aktivist und Rebell
Label/Vertrieb Edel Germany GmbH
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 22.06.2012
Laufzeit 124:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 13 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Wer mit dem Namen Hugh Hefner nur einen "uralten Greis" im roten Badenmantel mit jeder Menge getunter Blondinen assoziiert, dem drfte diese Dokumentation "Hugh Hefner: Playboy, Aktivist und Rebell" sicherlich einige neue Sichtweisen vermitteln!
Ich war ehrlich gesagt recht baff nach den gut zwei Stunden, da sich meine Meinung ber Hefner grundlegend gendert hat!
Sicherlich ist der "Playboy" als Zeitschrift die letzten Jahrzehnte wenig revolutionr, aber als Hef in den spieigen 50er Jahren begann ein Magazin mit nackten Damen und politischen (!) Themen zu machen war das Alles hochexplosiv. Spter folgten TV Shows mit Talkgsten, sowie landesweite "Playboy" Clubs. In dieser Doku wird geschickt mit Archivaufnahmen und neuen Interviews von Zeitzeugen (Gene KISS Simmons kommt "cool as fuck" natrlich als erster Interviewpartner ins Bild) und Hef der Werdegang des Mannes und des Magazins dargestellt. Mnner die auf Nackedeis und blonde Bunnies hoffen sind hier also total falsch! In den teils in schwarz-wei aufgenommenen Einspielern sieht man wie revolutionr, Tabu brechend und freiheitsliebend der Playboy und sein Macher waren. Er gab jungen Schriftstellern und Autoren ein Forum im Heft, viele wurden auch sehr berhmt wie Stephen King. Er setzte sich fr Schwarze und das Abschaffen der Rassentrennung ein und kmpfte gegen unsinnige Gesetze wie Oralsexverbot. Dafr sa ein Leser und DJ wirklich lngere Zeit in Haft bis Hef & Co. ihn rausboxten.
Eigentlich msste jeder der sich heute (in der westlichen, demokratischen Welt) nicht frei fhlt Leute wie Hefner danken und diesen auch verehren. Es ist unglaublich, was sich in Sachen Selbstbestimmung die letzten 40 Jahre gebracht habe und es ist erschreckend, wie schlimm es in den 50s und 60s des 20. Jahrhundert doch zuging. Hoffen wir, dass auch die nichtwestliche Welt bald in den Genuss von Freiheit kommt und nicht mehr von Religion und Diktatoren unterdrckt wird!
<< vorheriges Review
BACHMAN & TURNER - Live At The Roseland Ballroom, NYC (Blu- [...]
nchstes Review >>
SLIPKNOT - {sic}nesses Live At Download (Blu-ray)


Zufällige Reviews