Navigation
                
13. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DANKO JONES - Bring On The Mountain
Band DANKO JONES
Titel Bring On The Mountain
Label/Vertrieb Bad Taste Records / Soulfood
Homepage www.dankojones.de/
Veröffentlichung 22.06.2012
Laufzeit 111:00 & 130:00 Minuten
Autor Steffi Mller
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Die kanadischen Blues-Rocker von Danko Jones haben sich nach nach 16jhrigen Bandgeschichte nun ihrer ersten, groen und ausfhrlichen DVD gewidmet. "Bring On The Mountain" beinhaltet zwei prall gefllte DVDs, die neben einer blichen, ausfhrlichen und groen Portion Musik auch kreative Einblicke in die Schaffensweise des Trios bietet. So wird nicht nur den eingefleischten Fans der Kanadier ein passender und gebhrender, Rckblick auf die Band-Geschichte geboten, sondern auch Musik-Schtigen wie mir, ein lohnender Einblick gewhrt, auch wenn diese Band in der eigenen Musik-Historie bis jetzt vielleicht merklich zu kurz gekommen gekommen sein sollte. Die erste DVD bietet als Einstieg die detaillierte, 90 Minuten dauernde, Danko-Jones-Dokumentation, in denen die Musiker selbst ihre Art Rock, ihre Geschichte und ihre Erlebnisse beschreiben. Gesttzt durch historisches Material, zahlreiche Live-Aufnahmen und Konzert-Mitschnitte, wird hier ein guter, wenn auch manchmal leicht oberflchlicher, Einblick geboten. Als krnender Abschluss und kleiner Hhepunkt folgt nach dieser Doku ein selbst produzierter Kurzfilm der Band. Basierend auf die eigenen Musik-Videos "Full Of Regret", "Had Enough" und "I Think Bad Thoughts" ist hier ein amsanter, abgedrehter Streifen entstanden, der vllig ohne Musik auskommt, aber dafr die schauspielerischen Leistungen von Jones hervor hebt und berraschende Gastauftritte von Lemmy Kilmister, Elijah Wood, Selma Blair etc. bereithlt. Wer sich schlielich nach dieser kurzweiligen, ersten DVD noch ganz der Musik von Danko Jones widmen will, bekommt auf der zweiten Scheibe eine grozgige Mglichkeit. Denn diese widmet sich schlielich ganz den offiziellen, bis jetzt verffentlichten, Musik-Videos und beinhaltet zustzlich noch vierzehn Live-Clips, die die Band aus ihrer Bandgeschichte eigens zusammen getragen hat.
Wer also auf der Suche nach einer ausfhrlichen, zusammenfassenden Danko Jones-DVD ist, wird bei der Anschaffung sicherlich keinen Fehler machen. Auch wenn mir die persnlichen Erzhlungen der Jungs manchmal etwas unpersnlich waren, kann auch ich mit gutem Gewissen besttigen: "Bring On The Mountain" ist es ein Rundum-Sorglos-Paket, das innerhalb von 241 Minuten keine Langeweile aufkommen lsst.
Ich persnlich durfte mich also einmal mehr von einer Band, die ich vorher kaum noch auf den Schirm hatte, berraschen und unterhalten lassen, so dass begeisterte Anhnger erst recht nicht um dieses Werk herum kommen werden.
Danke, Danko Jones!
<< vorheriges Review
MUDDY WATERS & THE ROLLING STONES - Live At The Checkerboard Lounge Chicago [...]
nchstes Review >>
OZZY OSBOURNE - Speak Of The Devil


 Weitere Artikel mit/ber DANKO JONES:

Zufällige Reviews