Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Die Höhle der vergessenen Träume (Blu-ray)
Band FILM
Titel Die Höhle der vergessenen Träume (Blu-ray)
Label/Vertrieb Ascot Elite Home Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 12.03.2012
Laufzeit 90:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 6 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Eines vorneweg: Ich mag Dokumentationen aller Art und kann daher für Dokufans neben einigen DVDs auch die Sender N24, NTV und Phoenix empfehlen.
Deshalb war ich auch sehr auf die Dokumentation "Die Höhle der vergessenen Träume" von Werner Herzog gespannt. Herzog bekannt als Regisseur von vielen Streifen mit Klaus Kinski ("Fitzcarraldo", "Nosferatu") erkundet mit einem Filmteam eine Höhle in Frankreich, die über 30.000 Jahre alte Höhlemalerei beherbergt. Die Höhle war aufgrund eines Felssturzes 20.000 Jahre versiegelt und wurde erst 1994 entdeckt. Wenige Menschen durften überhaupt in die Höhle hinein oder gar filmen. Herzog und sein Team haben es mit schweren Auflagen (vier Stunden Filmen pro Tag, mit kleinem Team an sechs Tagen) geschafft und einige beeindruckende Bilder gefilmt. Leider ist die Qualität aufgrund des Lichtes und des wenigen Equipments das man mitnehmen durfte, nicht immer HD tauglich. Das wäre aber auch nicht weiter schlimm. Schlimmer ist, dass man aus einem spannenden Thema eine langweilige wie Kaugummi wirkende Doku machte! Der Sprecher mit drolligem Schweizer Akzent gibt viele Infos preis, manchmal ist mir das Alles jedoch zu esoterisch, Die Wissenschaftler die zu dem Thema interviewt werden sind da nicht viel besser.
Als Einschlafhilfe war die Disc dreimal sehr gut für mich, aber das ist doch nicht der Sinn und Zweck dieses Silberlings.
Mir liegt auch nicht die 3D Version vor, noch habe ich das Equipment, doch ich glaube nicht, dass dies diese Dokumentation spannender macht.
Fazit: Nur für beinharte Werner Herzog Fans und Doku Junkies in einer Person empfehlenswert!
<< vorheriges Review
HERMAN BROOD & HIS WILD ROMANCE - Live At Rockpalast 1978 + 1990
nächstes Review >>
SANTANA - Live In Montreux 2011 - Greatest Hits (B [...]


Zufällige Reviews