Navigation
                
11. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Flypaper - Wer überfällt hier wen? (Blu-ray)
Band FILM
Titel Flypaper - Wer überfällt hier wen? (Blu-ray)
Label/Vertrieb Universum Film
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 23.03.2012
Laufzeit 87:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Zwei Gangsterbanden überfallen eine Bank und nehmen die Kunden und die Bankleute als Geiseln.
Man rauft sich zusammen, eine Profibande und zwei durchgeknallten Rednecks. Während der Geiselnahme wird ein Mann erschossen, keiner will es gewesen sein. Der smarte Kunde Tripp Kennedy (Patrick Dempsey) ermittelt auf eigene Faust und flirtet dabei mit der hübschen Bankfrau Kaitlin, die eigentlich bald in die Flitterwochen will. Mit der Zeit nehmen die Unfälle zu und irgendwann sind die ersten Geiselgangster tot. Irgendwer spielt falsch und erledigt die gar nicht so bösen Jungs. Das ist wie bei einem klassischen Krimi der alten Schule gewürzt mit etwas Komik und Sprüchen. Das Budget des komplett in der Bank spielenden Streifens war sichlerich nicht sehr hoch, aber besser als bei vielen B-Filmen die heutzutage die Verkaufsregale überfüllen. Der klassische Krimi Zuschauer rätselt gerne mit wie bei Agatha Christie Krimis, die recht witzigen Protagonisten und die beiden Hauptdarsteller tragen das Ganze, obwohl das Ganze sicherlich nicht neu ist. Kleine Längen in der Mitte schleichen sich bei einer kurzen Spielzeit von 87 Minuten trotzdem ein, aber für einen netten Filmabend ist dieser überdurchschnittliche Streifen sicherlich richtig gut.
Das Bild ist im mittleren Blu-ray Bereich, dafür hat der Ton richtig Druck. Ala Bonus gibt es dreißig Minuten Interviews mit den beiden Hauptdarstellern, sowie einige Filmtrailer, was besser als nichts ist.
Ich find Streifen zum Mitraten einfach gut und somit kann ich diesen Film Krimifans der alten Schule nur empfehlen!
<< vorheriges Review
HERMAN BROOD & HIS WILD ROMANCE - Live At Rockpalast 1978 + 1990
nächstes Review >>
SANTANA - Live In Montreux 2011 - Greatest Hits (B [...]


Zufällige Reviews