Navigation
                
19. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

SOULFLY - The Song Remains Insane
Band SOULFLY
Titel The Song Remains Insane
Label/Vertrieb Roadrunner Records
Homepage www.soulfly.com
Veröffentlichung 04.04.2005
Laufzeit ca. 80 Minuten
Autor Andreas Frost
Bewertung 8 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Whrend viele Newcomerbands meinen, schon nach ihrer ersten Single den Fans mit einer vllig berteuerten 5-Fach-Special-Supi-Edition-Directors-Cut DVD das Geld aus dem Kreuz leiern zu mssen, haben sich SOULFLY (oder vielmehr Max Cavalera) erst nach der vierten Verffentlichung und unermdlichem Touring dazu entschlossen, ein visuelles Statement abzugeben. Dieses nennt sich "The Song Remains Insane" und umfasst neben ca. einstndigem Livematerial auch diverse Interviewsequenzen, alle bisherigen Videoclips und einiges an Backstagematerial. Die Konzertmitschnitte sind allesamt von hoher Bild- und Tonqualitt und fangen die enrgiegeladene Atmosphre eines SOULFLY-Gigs gut ein. Unterbrochen werden die Liveaufnahmen von kurzen Interviewsequenzen, in denen auch die Shne von Max kurz zu Worte kommen, Diese sind nmlich stndig im Tourtross mit dabei. Ansonsten erfhrt man in den Interviews nicht viel neues, wenngleich Max dennoch ein wenig von sich selbst preis gibt. So erzhlt er unter anderem auch von dem tragischen Verlust seines Stiefsohnes. Was mich ein wenig strt ist, das Max immer bierernst und scheinbar immer sehr bemht ist, etwas unheimlich tiefsinniges und bedeutungsschwangeres zu sagen, anstatt bei der einen oder anderen Gelegenheit auch mal aus dem Nhkstchen zu plaudern. Da htt ich mir ein wenig mehr Metal-Kaffeklatsch gewnscht. Was die DVD als Ganzes angeht, fllt positiv ins Auge, dass man nicht allzu viel Zeit damit verschwendet hat, die Scheiblette optisch bermig aufzumotzen und alles auf das wesentliche reduziert hat.
"The Song Remains The Same" ist eine solide gemachte DVD, die aber neben der geilen Mucke eigentlich kaum einen Entertainmentfaktor besitzt. Allerdings gibt es mit "Blow away" einen neuen - bisher unverffentlichten Song zu hren.

Live-Videos:
  • Prophecy
  • Eye for an Eye
  • Living Sacrifice
  • Bring it
  • Refuse/Resist
  • Execution Style
  • Seek n Strike
  • Roots bloody Roots


Alle bisherigen Videos:
  • Bleed
  • Back to the Primitive
  • Seek n Strike
  • Prophecy


Zustzliche Livevideos:
  • Attitude
  • First Commandment
  • No Hope = No Fear
<< vorheriges Review
V.A. - Giants Of Grind #1
nchstes Review >>
EVERGREY - A Night To Remember


 Weitere Artikel mit/ber SOULFLY:

Zufällige Reviews