Navigation
                
18. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Vier Panzersoldaten und ein Hund
Band FILM
Titel Vier Panzersoldaten und ein Hund
Label/Vertrieb Icestorm Distribution GmbH / Pandavision
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 10.10.2011
Laufzeit 40:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 12 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Unter dem obskuren Titel "Vier Panzersoldaten und ein Hund" erscheint die Tage eine toll aufgemachte Box einer polnischen Serie aus dem Jahre 1970. Diese lief wohl sehr erfolgreich im damaligen DDR Fernsehen, was die liebevoll und detailreiche Verffentlichung in dieser schicken Box plus PC Panzerspielchen (!) auf einer separaten DVD erklren drfte. Es gibt fr beinharte Fans sogar eine sehr groe Box mit Panzer den man zusammen bauen kann. 21 Folgen und ein recht pralles Booklet mit Episodenfhrer und Fotos, sowie Erklrungen zur Restauration lassen keine Wnsche brig. Das Bild wurde gut berarbeitet, die geschnittenen Szenen der DDR Fassung um die deutsch untertitelten Originalszenen ergnzt (wahlweise kann man auch die geschnittene Fassung schauen), sowie vier neu synchronisierte Episoden(11-14) die erstellt werden mussten weil die Synchronfassungen im DDR Archiv 1987 verloren gingen, lassen keine Wnsche brig.
Aber worum geht es in dieser Serie?
ber das Ende in den zweiten Weltkrieg! Die Polen befinden sich auf dem Weg von Russland nach Hause. Ein junger Pole namens Janek, der quasi im Exil lebt, will wieder in die Heimat die er kaum kennt. Er gelangt auf Umwegen zur Armee. Am Ende landet er in einen Panzer als Panzersoldat mit drei Kollegen (Olgierd, Grigorij, Gustlik,) und seinem Schferhund Schary, der ihnen auch mal die Haut rettet. Der Panzer wird Rudy getauft und man kmpft sich in Richtung Berlin vor um die Nazis zu besiegen. Sicherlich ist die Serie patriotisch und Propaganda, das sind aber US-Kriegsfilme, Western und Spionage Thriller doch auch. Die Helden werden als herzliche, sympathische Menschen gezeigt, die man nach paar Episoden ins Herz geschlossen hat. In Sachen harter Kriegsaction darf der Zuschauer natrlich kein "Band Of Brothers" erwarten, das sieht man schon an der niedrigen FSK. Hier ist der Krieg sicherlich manchmal mehr Abenteuer als in heutigen Verfilmungen, aber die Helden sind nicht unbesiegbar, werden auch mal berwltigt und gefangen genommen. Aber sie halten zusammen und geben nicht auf. Fr ostdeutsche Serienfans ist die Serie sicherlich kultiger als fr mich Moselaner, doch ich war mit der Zeit auch gefesselt und kann das Teil eigentlich ohne Einschrnkungen empfehlen!
<< vorheriges Review
DEEP PURPLE - Live At Montreux 2011 (Blu-ray)
nchstes Review >>
QUEENSRYCHE - Mindcrime at the Moore (Blu-ray)


Zufällige Reviews