Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Good Neighbours (Blu-ray)
Band FILM
Titel Good Neighbours (Blu-ray)
Label/Vertrieb Ascot Elite Home Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 15.11.2011
Laufzeit 94:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 8 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Der kanadische Film "Good Neighbours" spielt in einem Mietshaus, man bekommt drei Mieter nher vorgestellt: die junge Louise, Rollstuhlfahrer Spencer und den neu eingezogenen, sehr freundlichen Victor. Louise hat zwei Katzen die sie liebt und wird wegen dieser von einer Nachbarin mit fanzsischem Akzent permanent drangasliert. Im Ort geht ein Vergewaltiger und Mrder um, der auch Louises Kollegin aus dem Restaurant in dem beide jobben erwischt hat. Ab und an treffen die Drei sich ungezwungen zum Essen oder Trinken, wobei Victor sich anscheinend in Louise "verkuckt" hat. Spencer "geht" nie aus dem Haus und scheint geheimnisvoll. Mit der Zeit gibt es verschiedenen Wendungen, von denen eine sehr berraschend ist und eine andere kann sich jeder der solche Thriller anschaut denken! Mehr mchte ich nicht verraten.
Der Streifen hat eine permanent dstere Stimmung, leider ist die Spannung nicht sehr ausgeprgt, da die Figuren weder sehr sympathisch noch tief angelegt sind.
Ich konnte einfach keine Verbindung zu den Figuren finden und auch das Ende lsst mehr Fragen offen, als es beantwortet.
Die Lobhudeleinen von amerikanischen Magazinen auf dem Cover sind sehr sehr weit hergeholt. Diesen vielleicht soliden, aber in keinster Weise besonderen Thriller auf eine Stufe mit Hitchcock Filmen zu stellen ist schon sehr frech.
Die Darsteller, allen voran Scott Speedmann ("Underworld") als Spencer bekleckern sich auch nicht mit Ruhm und sind hchstens solide. Sie entsprechen Klischees, genauso wie der mrrische, kritische Polizist plus jungem Partner, die neugierige Nachbarin oder die Haustyrannin am Fenster.
Das Bild der Blu-ray ist fr meine Augen nur DVD Niveau und an Extras gibt es auer eigenen und Fremdtrailern rein gar nichts auf der Disc.
Am Ende bleibt ein sehr durchschnittlicher, kleiner Thriller!
<< vorheriges Review
PLACEBO - We Come In Pieces (Blu-ray)
nchstes Review >>
RUSH - Time Machine 2011 Live In Cleveland (Bl [...]


Zufällige Reviews