Navigation
                
17. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Die Borgias (Blu-ray)
Band FILM
Titel Die Borgias (Blu-ray)
Label/Vertrieb 3L Vertriebs GmbH & Co. KG
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 21.10.2011
Laufzeit 145:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 7 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Diesen Herbst laufen "die Borgias" als Mehrteiler im Fernsehen und da dachte sich ein findiger Verleih, es wre an der Zeit von dem spanischen Film aus dem Jahre 2006, der hierzulande 2008 als DVD erschien, eine Blu-ray Auswertung zu machen.
Eigentlich keine schlechte Idee glaubte ich, so bekommt der Zuschauer den Stoff komprimiert in berlanger Spielfilmlnge.
Doch 145 Minuten knnen verdammt lange werden! Was nutzt es dem Konsument, wenn Ausstattung, Schnitt, Kamerafhrung und auch die Akteure wirklich gut bis solide sind, sogar die Synchronisation ist gelungen, wenn der Film einfach an einem vorbeirauscht?
Im 15. Jahrhundert lsst sich der mit spanischen Vorfahren gesegnete Rodrigo Borgia zum Papst whlen, so will er den Einfluss seiner Familie vergrern. Seine Shne bekommen hohe mter, Juan wird Armeechef, Cesare wird Kardinal und seine hbsche Tochter Lucrezia wird wie damals blich, mit jemand verheiratet der dem Papst ntzt. Mit Zeitsprngen zwischen 1 - 3 Jahren sehen wir die Intrigen der Borgias. Leider lsst das Agieren des Clans den Zuschauer recht kalt. Morde und Tod werden angedeutet, in Sachen Sex wird eher gezeigt wie es damals (angeblich) zuging. Ich bin zwar auch kein Fan von sinnloser Gewalt, aber dadurch werden die Herren Borgias irgendwie netter dargestellt als sie waren. Ermordungen bekommt der Zuschauer erzhlt und viel Handlung zieht sich wie Kaugummi, Gegner, Verbndete und Feinde werden kaum beim Namen benannt, spter sind sie dann tot. Auch die Motive, auer Macht und Lndereien bzw. die Handlungen bekommt man kaum zu sehen. Tochter Lucrezia hat als "Running Gag" immer "Pech" mit den Mnnern. Da man sie als Paktbesiegelung brauchte, wurden ihre (unntzen oder unbequemen) Mnner rausgeworfen bzw. mehrfach ermordet. Der Papst kann Ehen aufheben und Frauen wieder zu Jungfrauen machen. Der kann was! Trotzdem hlt Lucrezia fast immer zu ihrer Familie. Mit dem Christentum hat der sexgeile Papst wenig am Hut und auch sonst geht es ihm nur um Macht.
Mit einem besseren Drehbuch htte aus dieser Produktion durchaus ein guter Film werden knnen!
Leider gibt es keine Extras. Das Bild ist einer Blu-ray wrdig, der Ton knnte voller sein.
<< vorheriges Review
PETER GABRIEL - New Blood - Live in London (Blu-ray)
nchstes Review >>
DREAM THEATER - Live at Budokan [Blu-ray]


Zufällige Reviews