Navigation
                
25. November 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

RAY CHARLES - Live in France 1961
Band RAY CHARLES
Titel Live in France 1961
Label/Vertrieb Edel Germany GmbH
Homepage www.raycharles.com
Veröffentlichung 21.10.2011
Laufzeit 111:00 Minuten
Autor Christian Schfer
Bewertung /
>>Als E-Mail versenden
Ray Charles ist einer der Knstler, ber die man eigentlich keien Worte verlieren muss. Sicherheitshalber tue ich's trotzdem.
In den 1950er Jahren verffentlichte der Blues- und Soulsnger mehrere R&B-Hitsingles ber Atlantic Records und landete 1959 mit "What'd I Say" einen echten Mainstreamhit. In den frhen 1960ern wechselte Charles nach Querelen mit seinem Label zu ABC und setzte sein Erfolgsgeschichte bis ins neue Jahrtausend fort. Aus den ganz frhen 1960ern stammen die beiden auf der nun vorliegenden DVD enthaltenen Konzerte. Bereits zu diesem Zeitpunkt konnte Ray Charles mit Hits wie "Let The Good Times Roll", "Georgia On My Mind", "Sticks And Stones", "Hallelujah, I Love Her So" und dem bereits erwhnten "What'd I Say" auf einen umfangreichen Katalog zurckgreifen.

Als Mr. Charles im Juli 1961 beim Antibes Jazz Festival in Sdfrankreich zu Gast war, wurde sein Auftritt auf 16mm gefilmt. Jahrelang verschollen tauchten die Streifen nun wieder auf, wurden gekonnt und sehr liebevoll restauriert und erstmalig verffentlicht. Knapp zwei Stunden lang ist Ray Charles so auf seinem kreativen Hhepunkt live zu erleben. Begleitet wird er dabei einerseits von seinen legendren Bandkollegen David 'Fathead' Newman (dr) und Hank Crawford (b) und seinem Backingchor, den Raeletts. Als Bonusmaterial gibt's weitere auf dem Fest zum besten gegebene Stcke (u.a. "The Story", "Yes Indeed", "I Believe To My Soul") vom 19 und 21. Juli 1961.
<< vorheriges Review
SONATA ARCTICA - Live In Finland
nchstes Review >>
PETER GABRIEL - New Blood - Live in London (Blu-ray)


Zufällige Reviews