Navigation
                
13. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - WWE - OMG! The Top 50 Incidents in WWE History (Blu-ray)
Band FILM
Titel WWE - OMG! The Top 50 Incidents in WWE History (Blu-ray)
Label/Vertrieb Clearvision / Alive
Homepage www.wwe.com
Veröffentlichung 30.09.2011
Laufzeit 210:00 & 249:00 Minuten
Autor David Lang
Bewertung 13 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
"OMG!", also "Oh, my god!" drfte neben "Holy Shit!" zu Zeiten der ECW und auch der "Attitude Era" der WWE der meist gehrte Ausruf im Publikum gewesen sein, wenn es mal wieder richtig heftig wurde.

Auf 3 DVDs, bzw. 2 Blu-rays werden nun in einer Art Hitparade die 50 beeindruckendsten Zwischenflle dieser Art gewrdigt. Hierbei finden sich sowohl Momente der jngeren Vergangenheit (die Nexus zerstrt John Cena mitsamt Ring, Cenas AA mit Big Show UND Edge) als auch ltere Kaliber wie z.B. der berhmte Montreal Screwjob oder Austins Bierbad. Natrlich werden, wie schon bei der "Top 50 Superstars Of All Time"-Box erneut hitzige Diskussionen um die Verteilung der Pltze vom Zaun gebrochen werden, doch wie auch immer man zu der Reihenfolge stehen wird, ber den immens hohen Unterhaltungswert des Rankings lsst sich nicht streiten. Zwischen all den zigfach gesehenen Klassikern finden sich nmlich selbst fr Die-Hard-Fans gewiss noch einige Schmankerl, derer ich hier natrlich keine verraten mchte. Als kleiner Tipp fr Experten nur ein paar Hinweise: Hochzeiten in der WWE enden NIE gut, Rolltreppen sollte man nach Mglichkeit mit den Fen betreten, Olympioniken mgen Milch lieber als Bier und selbst ein WWE Ring gibt irgendwann nach.

Manch ein Moment entstand whrend eines Matchs, andere wiederum in einem Promo-Segment. Als Bonus, man ahnt es womglich, finden sich diese Matches / Promos in voller Lnge. Hier punktet die Blu-ray mit 3 zustzlichen Matches (u.a. besagtem Cena / Edge / Big Show Fight) und dem Moment in dem Jeff Hardys Pyro-Effekte versagten.
<< vorheriges Review
THE HOLLIES - Look Through Any Window 1963-1975
nchstes Review >>
SONATA ARCTICA - Live In Finland


Zufällige Reviews