Navigation
                
17. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Zug des Lebens (Blu-ray)
Band FILM
Titel Zug des Lebens (Blu-ray)
Label/Vertrieb Sunfilm Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 06.10.2011
Laufzeit 107:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 7 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Eines vorweg: Ich habe keinerlei Probleme damit, das Dritte Reich komdiantisch dargestellt zu bekommen. Sei es in Sketchen Marke "Obersalzberg" aus der TV-Reihe "Switch", durch Charlie Chaplin oder auf sonstige Art und Weise. Mir lag nur bereits Roberto Benignis "Das Leben ist schn" nicht wirklich, und hnlich geht es mir hier bei "Zug des Lebens" (aus dem Jahr 1998) auch, obwohl ich keine plausible Erklrung dafr habe. Wie dem auch sei, muss ich dennoch Benigni, als auch Regisseur Radu Mihaileanu, Respekt zollen fr den Mut, an ein solch tragisches und schreckliches Thema in dieser Form heranzugehen.
Hier dreht sich die Geschichte um ein kleines jdisches Dorf in Rumnien. Die Nazis deportieren die Juden in die Konzentrationslager, was auch den Bewohnern zu Ohr gekommen ist. Nun hat Dorfnarr Shlomo die Idee einen Zug zu organisieren und die Bewohner selbst zu deportieren, natrlich nicht ins KZ, sondern ber Russland nach Israel. Gesagt getan, der Zug wird besorgt und zusammengestellt, die Bewohner in Nazi-Aufseher und Gefangene aufgeteilt. Die Reise geht jedoch nicht reibungslos von Statten, und die Gruppe ist stndig der Gefahr durch die Nazis ausgesetzt.
Darstellerisch ist der Film einwandfrei, und auch inszenatorisch kann man nicht meckern. Mir persnlich gefllt nur die Mischung der ernsten Thematik mit komdiantischen Teilen nicht. Aber ohne jetzt subjektiv weiter zu wettern, mchte ich den Menschen doch ans Herz legen, sich den Streifen anzuschauen, um sich eine eigene Meinung zu bilden. Objektiv gesehen ist der Film sicher ein wichtiger Schritt, der gewrdigt gehrt. Die gewonnenen Preise auf diversen Festivals sprechen Bnde, ebenso wie beim "Vergleichsfilm" von Benigni, den Mihaileanu brigens ursprnglich in der Hauptrolle sehen wollte.
Die Blu-ray ist technisch auf gutem Niveau, was Bild und Ton angeht. An Extras liegt auf der Scheibe leider nichts vor, wobei sich doch das Material der alten DVD Collectors Edition mehr als angeboten htte.
<< vorheriges Review
THE HOLLIES - Look Through Any Window 1963-1975
nchstes Review >>
SONATA ARCTICA - Live In Finland


Zufällige Reviews