Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - The Godfathers Of Ganja (Blu-ray)
Band FILM
Titel The Godfathers Of Ganja (Blu-ray)
Label/Vertrieb Ascot Elite Home Entertainment
Homepage www.squaregroupermovie.com
Veröffentlichung 04.10.2011
Laufzeit 101:00 Minuten
Autor Stephan Mertens
Bewertung 7 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Der Filmemacher Billy Corben hat sich vor allem durch seine informativen und unterhaltsamen Dokumentationen "Cocaine Cowboys 1+2" einen Namen gemacht. Im Gegensatz zu den Geschichten um Koks, Knarren und Gangstern geht es in "The Godfathers Of Ganja" (Originaltitel: "Square Grouper") etwas weniger aufregend zu. Erneut wird ein Teil der Drogenszene Miamis unter die Lupe genommen. Dieses Mal widmen sich Corban und seine Crew drei groen Organisationen, die in den 70er und 80er Jahren, tonnenweise Marihuana nach Sd-Florida geschafft haben. Zunchst geht es um die damals einflussreiche Sekte "Ethiopian Zion Coptic Church". Nach Auen vermarktete sich diese Gemeinschaft als konservative Religion, deren Glubige streng nach der Bibel leben. Man bezog sich auf einen Vers im alten Testament, in dem steht, dass alle Kruter Geschenke Gottes sind. Anhand alter TV-Beitrge und Heimvideo-Bildern wird nun das Ausma des Handels mit dem begehrten Gewchses, hinter der scheinbar harmlosen Fassade, gezeigt. Zustzlich stehen viele Zeitzeugen Rede und Antwort. Kirchenmitglieder, Politiker und damals aktive Drogenfahnder kommen zu Wort und haben Interessantes zu berichten. Die zweite Episode erzhlt von der berhmt-berchtigten "Black Tuna Gang". Wenn man die Involvierten heute im Interview sieht, kann man gar nicht glauben, dass es sich um Verbrecher gehandelt haben soll. Auf Grund von politischen Entwicklungen wurde dieser Fall zu einem der ungewhnlichsten in der Geschichte des Drogenschmuggels. Um eine noch verrcktere Begebenheit geht es im dritten Teil der Doku: Die Bundesregierung hat die kommerzielle Fischerei in der Kleinstadt "Everglades City" verboten und schlug den Bewohner vor, sich andere Einkommensquellen zu suchen. Daraufhin wurde ein Groteil der mnnlichen Bevlkerung dieser Stadt zu Marihuana Schmugglern. Irgendwie muss man schlielich seinen Lebensunterhalt finanzieren. "The Godfathers Of Ganja" zeigt etliche interessante Original-Bilder und aktuelle Stellungnahmen der Beteiligten. Um das Klischee zu bedienen, ist das Ganze natrlich mit passender Musik von Reggae bis zu 70er Rock unterlegt. Der Funke ist bei mir nicht so richtig bergesprungen. Die teils urigen und witzigen Anekdoten sind sehenswert, aber der Unterhaltungswert, welcher die "Cocaine Cowboys"-Filme ausgezeichnet hat, geht hier mit fortschreitender Laufzeit weitestgehend verloren. Am ehesten ist diese Dokumentation wohl den aktiven Kraut-Konsumenten zu empfehlen. In jedem Fall wrde ich zur DVD greifen und den Mehrpreis einsparen, denn die Verffentlichung auf Blu-ray Disc wre absolut nicht ntig gewesen. Dafr ist die Qualitt des zugrunde liegenden Filmmaterials einfach zu bescheiden. Abgesehen von ein paar Trailern befindet sich leider auch kein nennenswertes Bonusmaterial auf der Scheibe.
<< vorheriges Review
THE HOLLIES - Look Through Any Window 1963-1975
nchstes Review >>
SONATA ARCTICA - Live In Finland


Zufällige Reviews