Navigation
                
12. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Unknown Identity (Blu-ray)
Band FILM
Titel Unknown Identity (Blu-ray)
Label/Vertrieb Studiocanal
Homepage www.unknownidentity.de/
Veröffentlichung 06.10.2011
Laufzeit 115:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 12 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Ein Mann der sein Gedchtnis verliert, und seiner Identitt beraubt wird. Oft war dies schon Bestandteil von Filmen und Serien, wie zum Beispiel der "Bourne-Trilogie" oder der Serie "Nowhere Man" aus den 90ern. Nun versucht sich auch Regisseur Jaume Collet-Sera an einer solchen Geschichte. Bisher trat er mit der unterhaltsamen Horror-Klamotte "House of Wax" und dem spanischen Grusel-Knaller "Orphan - Das Waisenkind" positiv in Erscheinung, nun serviert er uns den Action-Thriller "Unknown Identity".
Liam Neeson spielt hier den Biologen Martin Harris, der mit seiner Frau nach Berlin zu einem Kongress fliegt. Er vergisst jedoch seinen Aktenkoffer am Flughafen, und will mit dem Taxi zurck um diesen zu holen. Unterwegs geschieht ein folgenschwerer Unfall, und er wacht nach 4 Tagen in einer Klinik auf. Mit Gedchtnislcken macht er sich zurck ins Hotel zu seiner Frau, doch seine Stelle hat ein anderer eingenommen, seine Frau kennt ihn nicht, und er hat keine Papiere mehr. Zu allem bel machen auch noch zwei Profikiller Jagd auf ihn. Zusammen mit der Taxifahrerin Gina, die ihn rettete, macht er sich auf den beschwerlichen Weg seine Identitt zu beweisen.
Neeson hat bereits in "96 Hours" bewiesen, dass er Format zum Actiondarsteller hat, und wenn das hier auch ein wenig ins Hintertreffen gert, darf er dennoch wieder zeigen was er mit den Fusten und bei Verfolgungen per Auto so drauf hat. Ihm zur Seite stehen Leute wie Diane Kruger, Bruno Gantz, Aidan Quinn und Frank Langella, welche ihren Figuren alle glaubwrdig Leben einhauchen knnen. Gedreht wurde der Thriller in Berlin, und die blulich kalten Farbfilter tragen enorm zur winterlichen Atmosphre der deutschen Metropole als Kulisse bei. Zwar gibt es die ein oder andere Logiklcke, und die Pauschalisierung der Deutschen in Gantz' Monolog finde ich wirklich schlecht, aber die Actionszenen und die Plottwists wissen zu gefallen, und machen das in jedem Fall wieder wett. Fr Fans der Oldschool-Thriller wirklich einen Blick wert!
Die deutsche Blu-ray bietet ein gutes Bild mit natrlichen Farben, lediglich ab und an htte ich mir etwas mehr Schrfe gewnscht. Der DTS-Ton ist wirklich gelungen, und haut in den lauteren Szenen auch gut rein. An Extras wartet die Scheibe auch mit einigem an Material auf, darunter ein Behind-the-Scenes, Interviews, kleinen Making-Ofs und der Pressekonferenz bei der Berlinale. Eine Trailershow rundet das Ganze dann noch ab.
<< vorheriges Review
GARY MOORE - Live At Montreux 2010 (Blu-ray)
nchstes Review >>
THE HOLLIES - Look Through Any Window 1963-1975


Zufällige Reviews